Finanznachrichten aus Rheinland-Pfalz. Regionale Finanzen zum Mittelstand in Rheinland-Pfalz. Altersvorsorge für Geschäftsführer. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 

Rheinland-Pfalz

Bau-und Leis­tungs­be­schrei­bungen und Bauver­träge oft unzu­rei­chend
Icon
Bei Bau-und Leis­tungs­be­schrei­bungen, aber auch bei Bauver­trägen liegt einiges im Argen, diese Erfah­rung macht die Verbrau­cher­zen­trale Rhein­land-Pfalz bei ihren Bera­tungen für private Bauherren immer wieder.  mehr…
Neuer Name: LRP firmiert zukünftig unter dem Namen Rhein­land-Pfalz Bank
Icon
Die LRP Landes­bank Rhein­land-Pfalz, Mainz, wird durch den Staats­ver­trag, der heute zwischen den Ländern Baden-Würt­tem­berg und Rhein­land-Pfalz geschlossen wurde, im Wege der Gesamt­rechts­nach­folge mit Wirkung zum 1. Januar 2008 mit der Landes­bank Baden-Würt­tem­berg fusio­niert.  mehr…
Politik: Länder­TREND Rhein­land-Pfalz April 2008 - im Auftrag des SWR Mainz
Icon
Die von Kurt Beck initi­ierte Diskus­sion um einen Stra­te­gie­wechsel seiner Partei gegen­über der Linken hinter­lässt in Rhein­land-Pfalz weiter Spuren.  mehr…
neuere Meldungen

 

nach oben
Imagefilm Rheinland-Pfalz
Regionalwetter Rheinland-Pfalz
Aktuelle Artikel aus Rheinland-Pfalz
Regionalportrait: Rheinland-Pfalz

Zweitausend Jahre Geschichte, einzigartige Kulturdenkmäler, vielfältige Landschaften und der weltberühmte Wein, das ist das Fundament, auf dem der rheinland-pfälzische Tourismus aufbaut.

Das Wirtschaftswachstum in Rheinland-Pfalz hat in den vergangenen Jahren durch den Außenhandel beachtliche Impulse erfahren. Die Exportquote hat sich auf 47,4 % entwickelt. Damit nimmt Rheinland-Pfalz nach wie vor einen Spitzenplatz unter den Bundesländern ein. Fast jeder zweite Euro im verarbeitenden Gewerbe wird mittlerweile durch den Export erwirtschaftet. Zunehmend wird die Exportentwicklung maßgeblich von der mittelständischen Wirtschaft getragen.

Der Tourismus isti mit einem jährlichen Netto-Umsatz von 6,2 Milliarden Euro und mehr als 190 Millionen Tagesgästen ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für Rheinland-Pfalz. Mit dieser Branche sind direkt und indirekt 190 000 Arbeitsplätze verknüpft. Erfreulich ist die Entwicklung der Gästeankünfte und Übernachtungen im Jahr 2007 gewesen: So konnten 7,7 Millionen Gäste (+ 3,4 Prozent im Vergleich zum Fußball-WM-Jahr 2006) und 21,3 Millionen Übernachtungen (+ 0,8 Prozent) verbucht werden.

Rheinland-Pfalz grenzt als einziges Bundesland an drei Mitgliedstaaten der Europäischen Union an. Dementsprechend hat die gute Zusammenarbeit mit Luxemburg, dem Elsass, Lothringen, der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien sowie mit der Wallonie Tradition. Die Partnerschaft wird längst nicht mehr nur auf Regierungsebene gepflegt, sondern vor Ort - über grenzüberschreitende Projekte der Regionen in der Wirtschaftsförderung, Infrastruktur oder im Fremdenverkehr.

Finanz-x-press
Abonnieren Sie den Finanzen Markt & Meinungen Newsletter:
 

 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,472 Sek.