Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Benchmark-Studie zur Finanzkommunikation: Small Caps holen auf

München, 09.05.2007 19:27 Uhr (FS)

SDAX- und kleinere CDAX-Unternehmen verbessern sich beim 3. „IR-Kompass“ vor allem in der Kategorie Geschäftsbericht – weiterhin Mängel bei Darstellung von Strategie und Equity Story.

Die Qualität der Finanzkommunikation von SDAX- und kleineren CDAX-Unternehmen hat gegenüber dem Vorjahr spürbar zugelegt. Beim 3. „IR-Kompass“ erreichen die Small Caps 49 Prozent der möglichen Punktzahl (Vorjahr: 44%). Sieger GfK lässt mit 70 Prozent alle hinter sich. Die Unternehmen legen vor allem beim Geschäftsbericht zu. Schwachpunkte sind – wie in den beiden Vorjahren – Aussagen zu Strategie und Equity-Story sowie Dialogmöglichkeiten und interaktive Funktionen des Internets. CDAX-Unternehmen holen gegenüber SDAX deutlich auf. So die zentralen Ergebnisse der Benchmark-Studie der Münchner ComMenDo Agentur für UnternehmensKommunikation in Kooperation mit dem Nebenwerte Journal.

SDAX-Unternehmen legen im dritten Jahr der Benchmark-Studie nur um 1,5 Prozentpunkte auf 52 Prozent der möglichen Punkte zu. Die CDAX-Unternehmen verbessern sich hingegen um satte zehn Prozentpunkte auf 47 Prozent. MWB Wertpapierhandelsbank und Ludwig Beck lassen mit 59 Prozent auch die meisten SDAX-Unternehmen hinter sich.

Geschäftsbericht: erstmals Prognosequalität getestet

Beim Geschäftsbericht fahren die Unternehmen wie in den Vorjahren das beste Ergebnis ein: 64 Prozent (+19%-Punkte), Sieger GfK erzielt 96 Prozent. Nach wie vor dominieren Zahlen und Charts die Berichte, konzentrierte Aussagen zur Unternehmensstrategie fehlen meist oder sind nur schwer zu finden. Immerhin legen die Unternehmen mehr Wert auf verständliche Sprache und ansprechende Gestaltung.

Erstmals wurde in diesem Jahr die Prognosequalität der Unternehmen in einer Sonderauswertung des Nebenwerte-Journals unter die Lupe genommen: Sieger sind Deutz und Gerry Weber. Die Unternehmen weichen mit ihrer Einschätzung von Markt- und Unternehmenstrends auf einer fünfstelligen Skala im Schnitt um einen Punkt von den tatsächlichen Ergebnissen ab.

Während Markt, Umsatz und Gewinn relativ gut prognostiziert werden (Ø-Abweichung < 0,5 Punkte), unterschätzen sie ihre Dividende deutlich (1,7 Punkte). Dabei sind die Aussagen über Markt- und Unternehmensentwicklung meist zu vorsichtig, Abweichungen fast ausschließlich positiv.

Fortschritte bei IR-Web und Stillstand bei Newsletter

Trotz leichter Verbesserung deutlich schwächer ist das Ergebnis beim IR-Webauftritt: SDAX- und kleinere CDAX-Unternehmen erreichen lediglich 48 Prozent (Vorjahr: 43%). Überzeugen können BayWa, Cewe Color, Deutsche Beteiligungsgesellschaft, Dürr und Escada (je 62,5%).

IR Studie Ergebnisse
IR Studie Ergebnisse (Zum vergrößern auf die Grafik klicken)

Die Möglichkeiten des Internets, mit Aktionären und potenziellen Investoren in Dialog zu treten, werden von zwei Dritteln der Unternehmen gar nicht oder nur spärlich genutzt. Die Archive sind ausgeweitet, aber nach wie vor ausbaufähig (43%; +17%-Punkte). Während der CDAX beim Webauftritt von 30 auf 47 Prozent zulegt, büßt der SDAX fünf Prozentpunkte ein (52%). Weiterhin fehlt bei nahezu allen Small Caps die Equity Story (16%).

Der IR-Letter bleibt das Stiefkind der IR-Verantwortlichen: Nur sechs von 38 untersuchten Unternehmen bieten ihren IR-Anspruchsgruppen auf diesem Weg regelmäßig gebündelte Informationen.

Methode

Der „IR-Kompass 2007“ untersuchte Geschäftsbericht, IR-Newsletter sowie IR-Webauftritt von 38 Unternehmen aus S- und CDAX anhand einer qualitativen Analyse. Ausgewertet wurden unter anderem Ergebnis- und Strategiedarstellung, Übersichtlichkeit, Verständlichkeit, Dialogangebot sowie visuelle Gestaltung.

Shortcut ComMenDo

ComMenDo Agentur für UnternehmensKommunikation GmbH ist eine unternehmerische Medien- und Kommunikationsberatung. Sie betreut Unternehmen und Verbände in allen Fragen der internen und externen Kommunikation. Kernkompetenz ist die strategisch ausgerichtete Medien- und Öffentlichkeitsarbeit in den beiden Themen- und Branchen-Schwerpunkten „Banken & Versicherungen" sowie „Bauen & Wohnen".

www.commendo.de

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen