Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Börsengang in Frankfurt/Main: Tognum AG aus Friedrichshafen

Frankfurt/Main, 02.07.2007 10:13 Uhr (redaktion)

Tognum ist einer der führenden Anbieter von schnelllaufenden, leistungsstarken Dieselmotoren und kompletten Antriebssystemen für Schiffe, schwere Land- und Schienenfahrzeuge, Industrieantriebe und dezentrale Energieanlagen ("Off- Highway Anwendungen").

Art der Handelsaufnahme: Neuemission
Erster Handelstag: 2. Juli 2007
Marktsegment: Prime Standard (Amtlicher Markt)
Branche/ Industriegruppe: Industrial/Industrial Machinery
Emissionspreis (in €): 24,00
Platzierungsvolumen in Stück: 75.000.000 (exkl. Greenshoe von 11.250.000)
Erster Börsenpreis (in €): 24,00
Konsortialführer/ Designated Sponsor: Deutsche Bank AG/ Goldman Sachs & Co
oHG
Skontroführer: Walter Ludwig Wertpapierhandels GmbH

Die auf Profitabilität und auf Wachstum fokussierte Strategie der Tognum-Gruppe, die seit 2005 kontinuierlich umgesetzt wird, stützt sich auf die beständige Steigerung der Kundenzufriedenheit sowie der internen Effizienz. Auf dieser Basis strebt der Konzern in den kommenden Jahren den Ausbau seiner Technologie- und Innovationsführerschaft und eine Ausweitung sowohl des Geschäftsvolumens als auch der Marktanteile in den jeweiligen Marktsegmenten an, die auf organischem und auf externem Wachstum basieren.

Tognum verfolgt hierbei das Ziel, zum einen die Kernkompetenzen und die Marktpositionen im Geschäftsbereich Engines weiter auszubauen. Zum anderen werden erhebliche weitere Wachstumspotentiale durch den Ausbau des Systemgeschäfts angestrebt, die im Wesentlichen aus der Erschließung von zusätzlichen Absatzpotentialen, aus dem verbesserten direkten Zugang zu Endkunden sowie aus der Nutzung von Standardisierungsvorteilen resultieren.

www.tognum.de

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen