Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Bürgschaftsbank Hessen im Aufwärtstrend

Wiesbaden, 06.07.2007 09:58 Uhr (redaktion)

Die Bürgschaftsbank Hessen GmbH ist weiter im Aufschwung. Jetzt hat die Gesellschafterversammlung des Selbsthilfeorgans der hessischen Wirtschaft den Jahresabschluss 2006 genehmigt, der vor allem in der zweiten Jahreshälfte deutlichen Aufschwung erkennen lässt.

Insgesamt vergab das Förderinstitut in 2006 Bürgschaften und Garantien von insgesamt 37,1 Millionen Euro (2005: 41,4 Millionen), das entspricht einem Gesamtvolumen von Krediten und Beteiligungen von 53,6 Millionen Euro (2005: 62,8 Millionen Euro). Insgesamt entspricht dies einem Investitionsvolumen von rund 100 Millionen Euro und landesweit rund 3.400 gesicherten Arbeitsplätzen. Der vollständige Geschäftsbericht steht im Internet unter www.bb-h.de zum Download bereit.

Im Aufsichtsrat der Bürgschaftsbank Hessen gab es zwei Wechsel: Neu im Gremium sind Klaus-Peter Güttler, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und Dipl.-Wirtschafts-Ing. Andreas Tielmann, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Dillenburg und Wetzlar. Ausgeschieden sind Bernd Abeln, Staatssekretär a. D. und Dr. Walter Lohmeier, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Kassel. Harald Brandes, Vorsitzender des Aufsichtsrats und Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Wiesbaden, dankte den beiden für ihr langjähriges Engagement zum Wohle der Bürgschaftsbank Hessen.

Das Erfolgsprogramm "Bürgschaft ohne Bank", bei dem der Weg erst zur Bürgschaftsbank und dann erst zur Hausbank führt, soll ausgeweitet werden. Stand es bisher nur erstmaligen Existenzgründern offen, profitieren künftig auch andere Gründer und Unternehmensnachfolger.

Über die Bürgschaftsbank Hessen GmbH

Als aktive Selbsthilfeeinrichtung der Hessischen Wirtschaft fördert die Bürgschaftsbank Hessen GmbH (BB H) seit 1954 den wirtschaftlichen Erfolg kleiner und mittlerer Unternehmen. Für Unternehmer, die ein überzeugendes Konzept vorlegen, stellt die Bürgschaftsbank Hessen Bürgschaften für Kredite oder Beteiligungen. Gesellschafter sind Kammern sowie Verbände aus Handel, Industrie und Handwerk, Kreditinstitute und eine Versicherung.

Weblog

www.buergschaft-ohne-bank.de

www.bb-h.de

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen