Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

LfA Bayern und KFW fördern kleine und mittlere Unternehmen mit 1,1 Mrd. Euro

Frankfurt/Main, 10.10.2007 12:14 Uhr (redaktion)

Die LfA Förderbank Bayern und die KfW Mittelstandsbank haben heute in Frankfurt einen Globaldarlehensvertrag in Höhe von weiteren 1,1 Mrd. Euro unterzeichnet. Damit setzen beide Institute ihre erfolgreiche Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Existenzgründer im gewerblichen Bereich fort.

"Durch unsere zinsgünstige Refinanzierung kann die LfA der mittelständischen Wirtschaft und Existenzgründern in Bayern ein besonders attraktives Angebot zur Investitionsfinanzierung unterbreiten.", so Ingrid Matthäus-Maier, Sprecherin des Vorstands der KfW Bankengruppe.

"Der heutige Abschluss ist ein deutliches Signal: Landes- und Bundesförderung setzen auf den heimischen Mittelstand, der durch die Kooperation LfA und KfW eine effiziente Förderung aus einer Hand erhält.", sagte Michael Schneider, Vorstandsvorsitzender der LfA Förderbank Bayern.

Mit dem Globaldarlehen stellt die KfW der LfA zinsgünstige Refinanzierungsmittel zur Verfügung, die von LfA und Freistaat Bayern nochmals deutlich verbilligt und mit einer optionalen Haftungsfreistellung durch die LfA verbunden werden. Die Kombination der KfW- mit der Landesförderung ermöglicht eine besonders effiziente Durchführung bundes- und landespolitischer Förderziele. Da die Förderung von einer Stelle, nämlich der LfA Förderbank Bayern kommt, zeichnet sie sich insbesondere für den Kunden durch eine besonders schlanke Abwicklung aus.

Die vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit der beiden Institute im Bereich der programmbezogenen Globaldarlehen wurde bereits vor ca. 10 Jahren begonnen und schrittweise erfolgreich ausgebaut. Durch die heute vertraglich vereinbarte Aufstockung um 1,1 Mrd. Euro erhöht sich das Volumen in diesem Geschäftsbereich der beiden Häuser auf rd. 3,7 Mrd. Euro.

Weitere Kooperationsfelder sind das Bayerische Studienbeitragsdarlehen, das gemeinsame Emissionszertifikate- Programm und über Tochtergesellschaften die Beteiligungsfinanzierung für mittelständische Unternehmen sowie die Bereitstellung von Risikokapital zur Frühphasenfinanzierung junger Hightech-Unternehmen.

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen