Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Beteiligungsgesellschaft S-UBG investiert in Rattay Unternehmensgruppe

Aachen, 02.11.2007 11:23 Uhr (redaktion)

Die S-UBG AG, Beteiligungsgesellschaft der Sparkassen Aachen, Krefeld und Mönchengladbach, gibt ihre Beteiligung an der Unternehmensgruppe Rattay bekannt.

Im Zuge eines Management Buyout kaufen die Gründer und Geschäftsführer der Firmen Rattay GmbH und CCT GmbH gemeinsam mit der S-UBG alle Anteile an beiden Unternehmen vom bisherigen Investor, der Signal Iduna Private Equity, zurück. Eigens zu diesem Zweck wurde eine Erwerbergesellschaft gegründet („NewCo“), die künftig die Anteile an beiden Unternehmen verwaltet. Im Rahmen der Kaufpreisfinanzierung erwarb die S-UBG 30 % an der Unternehmensgruppe.

Führend in Schlauchproduktion und Kompensatorentechnik
Die Unternehmen Rattay (gegründet 1992) und CCT (1994) haben ihren Sitz in Hünxe im Kreis Wesel. Die Rattay GmbH erstellt in individueller Fertigung Edelstahlschläuche und Kompensatoren für alle Industriebereiche und vertreibt ihre Produkte weltweit. Durch die Spezialisierung auf Edelstahl-produkte überwiegend aus eigener Fertigung setzt sich Rattay vom Wettbewerb ab. Größte Abnehmer sind der Anlagen- und Maschinenbau sowie die chemische Industrie. CCT ist Hersteller von Kompensator-Dreheinführungen (Rotary Joints). Insgesamt erwirtschaftete die Unternehmensgruppe in 2006 mit 75 Mitarbeitern einen Jahresumsatz i. H. v. ca. 11 Mio. €.

Für die Zukunft plant das Unternehmen weiteres Wachstum und wird die Fertigungskapazitäten gezielt ausbauen. „Damit festigen wir im deutschsprachigen Raum unsere Position unter den Top 3 der Branche“, sagt Udo Rattay, Geschäftsführer der Rattay GmbH.

„Neben der eigenen Niederlassung in Tschechien soll das zukünftige Wachstum durch weitere Kooperationen oder Übernahmen im In- und Ausland ermöglicht werden“, sagt Harald Heidemann, Vorstandsmitglied der S-UBG.

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen