Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Kreditkrise: Citigroup schreibt möglicherweise zwölf Mrd Dollar ab

Frankfurt/Main, 03.01.2008 09:50 Uhr (redaktion)

Die größte US-Bank Citigroupmuss einem Analysten zufolge im Zuge der Kreditkrise im vierten Quartal 2007 möglicherweise zwölf Milliarden Dollar abschreiben.

Zudem könnte das Institut die Reserven für faule Kredite um eine Milliarde Dollar erhöhen, erklärte Howard Mason von Sanford C. Bernstein & Co in einem Bericht vom Montag.

Bei der Bank of America und JPMorgan Chase - der Nummern zwei und drei der Branche in den USA - rechnet der Experte mit 5,5 Milliarden Dollar und einer Milliarde Dollar Abschreibungen.

"Wir senken unsere Schätzungen für das vierte Quartal 2007 und 2008", schrieb Mason. Demnach wird die Citigroup in den letzten drei Monaten des Geschäftsjahres 2007 einen Nettoverlust von 65 Cent pro Aktie einfahren. Für die Bank of America sagt der Analyst einen Überschuss je Anteilsschein von 40 Cent, für JPMorgan einen Dollar und Wachovia 30 Cent voraus.

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen