Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Erfolgreiche Kapitalerhöhung bei der semgine GmbH Berlin

Berlin, 07.02.2008 10:27 Uhr (redaktion)

Das Berliner Softwareunternehmen semgine GmbH hat erfolgreich eine weitere Finanzierungsrunde unter Führung der IBB Beteiligungsgesellschaft mit deutschlandweit tätigen Business Angels durchgeführt.

"Mit dem Kapital können wir unsere Vertriebsaktivitäten für die Produktlinien im Gesundheitswesen sciPlorer® und K4Med® verstärken“, erläutert der geschäftsführende Gesellschafter, Herr Dr. Martin C. Hirsch. „semgine GmbH ist Technologieführer auf dem Gebiet der semantischen Suchtechnologien, von denen Teile zu Patentanmeldungen geführt haben“, ergänzt Roger Bendisch, Geschäftsführer der IBB Beteiligungsgesellschaft, die über den von ihr gemanagten VC Fonds Berlin die Kapitalerhöhung begleitet hat.

Über semgine GmbH
Die semgine GmbH (www.semgine.com) entwickelt Softwaretechnologien für semantische Suchmaschinen und Wissensassistenten für das Web 3.0. Der aus Ergebnissen der kognitiven Hirnforschung abgeleitete Ansatz "Brainlike-Information-Management" bildet das Fundament für eine neuartige Softwaretechnologie zum schnellen Auffinden von komplexen Informationszusammenhängen.

Die Firma wurde 1994 von Dr. Martin C. Hirsch, Hirnforscher und Enkel des Physikers und Nobelpreisträgers Werner Heisenberg, gegründet. semgine GmbH fokussiert sich auf die Life Science-Branche, zu den Kunden zählen u. a. Altana Pharma AG, BBraun AG, Honda Research Institute Europe und Sanofi-Aventis Deutschland GmbH. Die Kerntechnologie ist vom BMBF sowie im Projekt BioSim durch das 6. EU-Rahmenprogramm gefördert.

Über die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH
Die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH (www.ibb-bet.de) verwaltet seit November 2004 den VC Fonds Berlin und seit Dezember 2007 den VC Fonds Technologie Berlin sowie den VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin. Die drei VC Fonds sind finanziert durch Mittel der Investitionsbank Berlin (IBB) und des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) verwaltet vom Land Berlin. Seit 1997 hat die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH Berliner Technologieunternehmen in Konsortien mit Partnern rd. 470 Mio. € zur Verfügung gestellt, wovon die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH rd. 66 Mio. € als Lead, Co-Lead oder Co-Investor investiert hat.

www.semgine.com

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen