Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Logistik-Region Köln Bonn präsentiert sich auf Fachmesse transport logistic

Köln, 26.06.2008 15:24 Uhr (redaktion)

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung besucht Region Köln Bonn auf der internationalen Fachmesse transport logistic China 2008 in Shanghai.

Dass die Region Köln Bonn einer der bedeutendsten europäischen und deutschen Logistik-Standorte ist, ist hierzulande kein Geheimnis und wird auch im internationalen Umfeld anerkannt.

Diese Meinung teilt auch Matthias von Randow, Staatssekretär beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, der bei der offiziellen Messe-Eröffnung mit anschließendem Rundgang in Shanghai am Regionalen Gemeinschaftsstand Halt machte. „Als Logistik-Hub von Weltrang spielt die Region Köln Bonn mit ihrer hervorragenden Infrastruktur und ihren hoch spezialisierten Logistik-Unternehmen für den Warenaustausch zwischen Deutschland/Europa und Asien jetzt und in Zukunft eine entscheidende Rolle“, sagt Katrin Rüffer, Geschäftsführerin von Cologne Bonn Business (CBB).

Treffen auf der Fachmesse transport logistic
Treffen auf der Fachmesse transport logistic
v.l.n.r.: Katrin Rüffer (Geschäftsführerin von CBB), Manfred Boes (Präsident des Deutschen Speditions- und Logistikverbandes e.V.), Eugen Egetenmeir (Stv. Geschäftsführer der Messe München GmbH), Senator Ralf Nagel (Senator für Wirtschaft und Häfen Bremen), Matthias von Randow (Staatssekretär beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung), Franz J. Heuckeroth van Hessen (Director Cargo & Sales beim Köln Bonn Airport)

Cologne Bonn Business, die Standortmarketing-Agentur der Region Köln Bonn, präsentierte gemeinsam mit Logistikern die Stärken der Logistik-Region Köln Bonn. Auf dem Gemeinschaftsstand vertreten waren:

Cologne Bonn Business versteht sich als Vermarktungsagentur der Region und setzt dabei auf eine klare Standortprofilierung über die sieben Schwerpunktbranchen Automotive/Maschinenbau, Chemie, Finanz-/Versicherungswirtschaft, Handel, IT/Telekommunikation, Logistik und Medien. Zu den Unternehmenszielen gehören die Steigerung des internationalen Bekanntheitsgrades der Region, die aktive Förderung der regionalen Wirtschaft und die branchenübergreifende Vernetzung der Akteure aus Wirtschaft und Politik.

© Foto: Cologne Bonn Business

www.cologne-bonn-business.de

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen