Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Mit Nikkei Protect Zertifikaten vom japanischen Aktienmarkte profitieren

Frankfurt/Main, 09.07.2008 15:59 Uhr (redaktion)

Die japanische Investmentbank Nomura macht Anlegern über ihre Produktplattform Altrus erstmals Zertifikate mit einem 100%igen Kapitalschutz auf den Nikkei zugänglich.

Mit den Nikkei Protect Zertifikaten (Zertifikate) setzen Anleger auf einen Anstieg des Nikkei 225 (Index). Anleger partizipieren zu 100% an der Entwicklung des Index und sind gleichzeitig vor Verlusten geschützt. Am Ende der Laufzeit erhalten sie das eingesetzte Kapital plus den Betrag, um den der Index seit Auflegung gestiegen ist, zurück. Die Zeichnungsfrist beginnt am 1. Juli und endet am 28. Juli 2008.

Das Klima an den Aktienmärkten ist zurzeit recht ungemütlich. Ein wesentlicher Grund dafür sind die hohen Rohstoff- und Energiepreise. Allerdings wird die japanische Wirtschaft – und damit auch der Aktienmarkt – nach Ansicht der Research-Experten von Nomura mittelfristig profitieren. Japan gehört nämlich – verglichen mit allen anderen großen Volkswirtschaften – zu den energieeffizientesten Wirtschaften weltweit.

Diese spezielle Eigenschaft bietet dem Land angesichts steigender Ölpreise und knapper werdender Energieressourcen einen großen Wettbewerbsvorteil. Folglich kann die Volkswirtschaft dem hohen Ölpreis besser standhalten. Mangelnde eigene Energieressourcen haben in Japan seit Jahrzehnten zur Entwicklung energiesparender Technologien und zum Ausbau energieeffizienter Infrastruktur – wie öffentlicher Nah- und Fernverkehr – geführt. Gleichzeitig profitiert Japan auch von dem Wachstum der Emerging Markets. In den nächsten 20 Jahren werden die Ausgaben für Infrastruktur wie Straßenbau, Schienenverkehr und Elektrizität in den Emerging Markets steigen. Zugleich wird der Anteil der Mittelschicht in diesen Ländern zunehmen, was zu einer größeren Nachfrage nach Konsumgütern wie Autos führen wird. Von diesen beiden Trends wird Japan nach Ansicht der Research-Experten von Nomura profitieren.

Auch kurzfristig könnte Japan überzeugen: So hat der Nikkei 225 seit Mitte März 2008 eine deutlich bessere Performance gezeigt als alle anderen wichtigen globalen Aktienmärkte wie beispielsweise der DAX oder der S&P 500. Dies liegt vor allem auch an der historisch niedrigen Bewertung der japanischen Aktien.

Die Nikkei Protect Zertifikate als Teil der Altrus-Familie
Das Aktien- und Fondsderivate-Team von Nomura steht mit vollem Engagement für maßgeschneiderte Investment- Lösungen. Diese werden unter der Marke „Altrus“ angeboten, um die hohen Qualitätsstandards bei Umsetzung und Service jeder Emission zu unterstreichen. Altrus-Produkte zeichnen sich durch innovative Basiswerte und maßgeschneiderte Strukturen aus und sind in unterschiedlichen Wertpapierklassen wie Anleihen, Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds erhältlich.

www.altrus.de

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen