Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Biotech-Unternehmen Human BioSciences begibt Anleihe

Luckenwalde, 04.09.2008 14:28 Uhr (redaktion)

Das Biotech-Unternehmen Human BioSciences GmbH bringt eine Industrieanleihe mit einem Gesamtvolumen von 15 Millionen Euro auf den Markt. Verzinst wird die „Kollagen-Anleihe“ mit 7,25 Prozent pro Jahr.

Zurückgezahlt wird die Schuldverschreibung nach fünf Jahren. Die Zeichnungsfrist endet am 31. Oktober 2008. Zeichnungsberechtigt ist jede natürliche oder juristische Person. Der Mindestanlagebetrag beträgt ebenso wie die Stückelung 1000 Euro. Eine Höchstbegrenzung gibt es bis zum Gesamtausgabevolumen von 15 Millionen Euro nicht.

Beim Kauf werden weder Bearbeitungsgebühr noch ein Agio erhoben. Die Verzinsung von 7,25 Prozent entspricht damit auch dem Effektivzinssatz. Zurückgezahlt wird die Anleihe in voller Höhe am 30. Juni 2013. Die Zinsen in Höhe von 7,25 Prozent werden jährlich ausgezahlt. Die Anleihe ist von der BAFin zugelassen worden. Die Abwicklung übernimmt die Quirin Bank Berlin.

Mit der Anleihe möchte sich Human BioSciences Spielraum für eventuell notwendige zusätzliche Investitionen schaffen. Zudem will das Unternehmen unabhängiger von bereits abgeschlossenen Darlehensverträgen werden. Den für die Geschäftstätigkeit nötigen Finanzierungsrahmen konnte Human BioSciences schon vor der Emission der Anleihe aufstellen. Er besteht aus einem Investitionsvertrag mit einer indischen Unternehmensgruppe über zehn Millionen Euro abrufbares Eigenkapital und Darlehensvereinbarungen mit Banken und Unternehmensgruppen. Zudem erwartet Human BioSciences Gelder aus der regionalen Wirtschaftsförderung.

Die Human BioSciences GmbH wird am Standort Luckenwalde kollagenhaltige Wundversorgungsprodukte für den europäischen Markt herstellen. Die dazu nötige Lizenz für eine spezielle Kollagen-Technologie wurde exklusiv für Europa von einem US-Unternehmen erworben. Die erste Jahresproduktion, die am Standort Luckenwalde gefertigt werden wird, ist schon jetzt ausverkauft. Möglich wurde das durch einen Vertrag mit einem weltweit führenden Vertriebspartner. Dieser Vertrag deckt bereits 60 Prozent des Planumsatzes der nächsten fünf Jahre ab.

Aktuelle und für die Anleihe relevante Informationen veröffentlicht Human BioSciences regelmäßig im Internet unter www.kollagen-anleihe.de. Auf dieser Website kann auch der Wertpapierprospekt heruntergeladen werden, der alle unternehmerischen Hintergründe, Daten und Planungen der Human BioSciences enthält.

Redaktionsheinweis: Diese Mitteilung dient der Informationsgebung und ruft nicht zum Erwerb der Produkte auf.

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen