Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Opel in Bochum produziert keine Autos mehr bis Ende Oktober

Bochum, 20.10.2008 14:11 Uhr (redaktion)

Wie der WDR vor Ort berichtet, stehen sogar nach den Herbstferien für weitere zwei Wochen die Produktionsbänder still. Weitere Produktionsstätten seien betroffen. Grund ist die geringe Nachfrage an Neufahrzeugen.

Damit nicht genug. Wie der WDR weiter berichtet, werden jetzt auch die Weihnachtsferien des Werkes verlängert. Die Ferien beginnen bereits ab Mitte Dezember.

Die Produktionspause betrifft demnach auch alle Opel-Werke in Europa mit Ausnahme von der Komponentenfertigung in Kaiserslautern und Rüsselsheim, wo gerade ein neues Modell anläuft.

Die Betriebsräte im Konzern seien von den Entscheidungen des Managements überrascht worden. In Bochum wurde in Verhandlungen durchgesetzt, dass die Freischichten erst ab Donnerstag (23.10.08) beginnen.

Da derzeit nicht absehbar sei, dass die Nachfrage nach Autos im kommenden Jahr wieder anziehe, sind weitere Gespräche über Produktionsreduzierungen zwischen Management und Betriebsrat vorgesehen.

(Quelle: WDR)

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen