Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Dell Computer erhält Großauftrag vom Europäischen Patentamt

München, 02.12.2008 09:02 Uhr (redaktion)

Das Europäische Patentamt mit Hauptsitz in München hat Dell beauftragt, die Administration und den Support für die rund 9.500 Desktop-PCs, Notebooks und Drucker zu übernehmen.

Im Rahmen dieser Dell Managed Desktop Services werden alle vorhandenen Rechner durch Dell OptiPlex 755 Desktops und über 1.000 Dell-Notebooks der Latitude-E-Serie ersetzt. Die Vereinbarung betrifft die Büros des Europäischen Patentamtes in München, Berlin, Wien und Den Haag.

Im Rahmen der Managed-Desktop-Services-Vereinbarung agiert Dell als zentraler Ansprechpartner für das Managed Deployment - einschließlich der Installation von Desktop-PCs und des Managed Client Support, der zum Beispiel den Service Desk Support für die 7.400 Mitarbeiter des Europäischen Patentamtes umfasst. Für diese Services bietet Dell ein flexibles, nutzungsabhängiges Preismodell an, um sicherzustellen, dass der Kunde nur für die Leistungen zahlt, die er auch wirklich in Anspruch nimmt.

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen