Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Neues Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) in Kraft

Berlin/München, 08.01.2009 16:51 Uhr (redaktion)

Seit dem 30. Dezember 2008 existiert eine neue Schwarze Liste absolut verbotener Praktiken. Insgesamt werden die Regeln in der Verbraucherwerbung verschärft.

Mit dem neuen UWG wird die Richtlinie über Unfaire Geschäftspraktiken in deutsches Recht umgesetzt. Neu ist unter anderem der Begriff 'Geschäftspraktiken' statt 'Wettbewerbshandlung' sowie eine Schwarze Liste absolut verbotener Praktiken, die 30 Punkte umfasst.

Zum Download

(Quelle: IHK-München)

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen