Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Xchanging bringt Boatracing zwischen Oxford und Cambridge nach Frankfurt

FrankfurtMain/London, 17.03.2009 14:45 Uhr (redaktion)

Der Sponsor des britischen Boat Race Xchanging bringt erneut eine Live-Übertragung des Ruderereignisses in das English Theatre in Frankfurt am Main.

Am Sonntag, den 29. März, werden die Achter der englischen Eliteuniversitäten Oxford und Cambridge zum 155. Mal die Traditionsregatta auf der 6,7 Kilometer langen Themse-Strecke ausfechten. Geladene Vertreter der Frankfurter Finanz- und Wirtschaftswelt sowie der Medien können das Duell sowie die Siegerehrung durch David Andrews, Gründer und Geschäftsführer von Xchanging, auf einer Großbildleinwand live mitverfolgen. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Sebastian Schulte, der von 2005 bis 2007 zum Achter-Team von Cambridge zählte und unter anderem 2006 mit dem Deutschlandachter den Weltmeistertitel errang.

Das Duell zwischen Oxford und Cambridge lockt jährlich rund eine Viertelmillion Besucher an das Themse-Ufer und 120 Millionen Zuschauer in 110 Ländern an den Fernsehbildschirm. Cambridge führt die Wettkampfstatistik mit 79 zu 74 Siegen.

Xchanging ist seit 2005 Sponsor des traditionsreichen Ruderevents und wird das Sponsoring bis mindestens 2012 fortführen. „Wichtige Erfolgsfaktoren für Xchanging sind Power, Präzision und Performance – dieselben Eigenschaften, die für einen Sieg beim Boat Race nötig sind. Wir freuen uns, das Ruderduell zu sponsern und mit dem Boat Race in Verbindung gebracht zu werden“, so Andrews.

The Boat Race Championship Course
The Boat Race Championship Course

Dank der Kooperation mit der Frankfurter Rudergesellschaft „Germania“ 1969 e.V. können die Gäste in diesem Jahr über das reine Zusehen hinaus ihren eigenen Kampfgeist in einem Ruderergometer-Duell mit dem erfolgreichsten deutschen Einer- Ruderer Marcel Hacker unter Beweis stellen.

(Foto: Copyright by Xchanging)

http://www.theboatrace.org/

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen