Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Nokia X Einsteiger Smartphone und Schutzhülle bei Amazon in Vorbestellung

Düsseldorf, 13.03.2014 16:51 Uhr (Frank Schulz)

Vom einstigen Marktführer im Handymarkt zum Verfolger im Smartphonemarkt. Nokia geht seit über einem Jahr mit seiner Strategie insbesondere den Markt für Einsteiger-Smartphones an. Das auf der Mobile World Congress in Barcelona vorgestellte Nokia X weckt Interesse durch die Bedieneroberfläche.

Nokia hat sich quasi neu erfunden. Nach dem gnadenlosen Abstieg wurde letztes Jahr mit dem Verkauf der Handysparte an Microsoft konsequent die neue Marketinglinie verfolgt: Den weltweiten Markt für Einsteiger-Smartphone mit seinen enormen Wachstumsraten bedienen.

Dass die Ingenieure durchaus nicht nur stylishe sondern auch funktionale Smartphones bauen können, hat der Verbraucher bisher durch die Treue zum Windows Phone Betriebssystem sehen können. Und es gibt eine treue Marken-Fan-Gemeinde wie das nachfolgende Chart widerspiegelt.

Statista Grafik Nokia und Fanseiten

Ranking der Top 10 Marken nach der Anzahl der Fanseiten bei Facebook im Jahr 2012.

Android - Microsoft - Nokia Verschnitt

Mit dem neuen Nokia X sollen Anwender mit einer besonderen "Update-Idee" an einen möglichen Wechsel auf ein Lumia-Gerät "vorbereitet" werden. Das X kommt mit einem Userinterface (UI) das an die Kachel-Oberfläche von Windows Phones erinnert.

Im Kern läuft jedoch ein angepasstes Android 4.1. Von Microsoft gibt es u.a. den Clouddienst OneDrive und Skype‘s Welt-Package (Testabo). Von Nokia sind eigene Anwendungen wie HERE Maps mit kostenlosem, offline verfügbarem Kartenmaterial und integrierter sprachgeführter Navigation, sowie Nokia MixRadio für Musikstreaming und Playlists vorinstalliert.

Der Antrieb des 4-Zoll-IPS-Smartphones erfolgt über einen Qualcomm Snapdragon S4 Play Dual Core-Chip. 4 GB Speicher sind verbaut und über microSD-Karte erweiterbar. Interessant ist die Dual-SIM-Kartenfunktion; somit können User zwischen zwei verschiedenen Telefonkarten wechseln.

Bei Amazon zum vorbestellen

Stephen Elop, Executive Vice President Devices & Services bei Nokia: „Nokia hat Milliarden von Menschen rund um die Welt miteinander verbunden und gezeigt, wie unser Portfolio darauf ausgerichtet ist, die nächste Milliarde Menschen mit großartigen Diensten und Erlebnissen zu verbinden.“

Haben wollen? Kein Problem: Das Nokia X ist beim Online-Versandhändler Amazon in poppigen Farben vorbestellbar. Apropos Amazon und poppige Farben: Damit das chice Smartphone im Alltagsbetrieb geschützt ist, gibt es bei Amazon auch schon die passende Nokia X Schutzhülle zu bestellen. Verfügbar ab dem 28. März ebenfalls in den Farben grün, blau, rot...

mumbi Schutzhülle Nokia X Smartphone
Schutzhülle Nokia X Smartphone

Selbstverständlich sind alle Tasten und Anschlüsse auch mit der Nokia X Schutzhülle erreichbar und die Funktionalität wird nicht eingeschränkt. Der Materialmix aus TPU (Thermoplastischem Polyurethan) und Silikon verhindert nicht nur die Staub- und Flusenanhaftung, sondern verstärkt die Seitenteile und bietet dadurch einen festeren Halt.

Gerade weil das Nokia X ein sehr günstiges (90 - 100 Euro) aber auch wertvolles Smartphone ist, wäre eine teure Reparatur durch z.b. Glasbruch ärgerlich. Die Schutzhülle kostet weniger und unterstreicht den stylishen Eindruck, den die Nokia Techniker entwickelt haben.

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen