Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Kaffee Partner durch Kommunikation zum Innovator im Mittelstand

Düsseldorf, 27.06.2014 17:41 Uhr (Frank Schulz)

Wenn man ein klassisches Industrieprodukt (Kaffeevollautomat), Kundenservice und einen Schuss durchdachte Kommunikationskonzepte verbindet wird man ausgezeichnet - von Top 50 der innovativsten mittelständischen Unternehmen auf den 8. Rang.

Die Unternehmensberatung Munich Strategy Group (MSG) hat erneut im Auftrag der "Wirtschaftswoche" die Top 50 der Innovatoren im deutschen Mittelstand gekürt. Der Full Service Dienstleister Kaffee Partner kam dabei auf den 8. PLatz.

Die Kriterien
Insgesamt wurden 3.000 Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 10 Millionen und ca. einer Milliarde Euro Umsatz auserkoren. Nach Expertenauswertungen und Erfolgsanalysen entstand dann ein Pool von 400 Mittelständlern. Aus diesem Pool wiederum wurden dann nach einem Scoreverfahren die Top 50 innovativsten Unternehmen ausgewählt.

Neben der Anzahl neuer Produktzyklen und sich ergebenden Marktchancen fielen insbesondere Kriterien wie die Innovationskultur und wie viel Unternehmensbereich an Innovationen beteiligt sind. Demnach wurde der Osnabrücker Kaffee Partner Ost-Automaten GmbH eine hohe professionelle Innovationskultur bescheinigt.

Kommunikation trägt Botschaften und Informationen dort hin, wo sie weiter verarbeitet werden. Wenn möglichst viele Führungskräfte und Arbeitnehmer über sinnvolle und vor allem wertvolle Informationen verfügen können, dann werden auch Werte zu Innovationen. So existieren bei Kaffee Partner drei Mitarbeiterzeitschriften und ein abgerundetes Intranet, in dem u.a. notwendige Daten für Arbeitsprozesse vorliegen.

Zudem wird eine interdisziplinäre Kommunikation gefördert, die beispielsweise die Zusammenarbeit von Innen- und Außenvertrieb fördert. Letztlich profitiert auch der Kunde von dieser innovativen Grundeinstellung durch Top-Service und Top-Produkte.

Kernprodukt Kaffee

Statista Umfrage zu beliebten Getränken am Arbeitsplatz

Im Alltag erfreut sich Kaffee bei der Belegschaft hoher Beliebtheit, wie vorliegende Statistik zeigt. Daran wird sich kaum etwas ändern. Im Business-Umfeld, also in Büros, an Point-of-Sales oder in Wartezonen und Servicebereichen nippt der Mensch gerne auf Knopfdruck an einer Tasse Kaffee, einem Espresso oder einem Latte Macchiato.

Bei einem hohen Bedarf kommt ein Dienstleister wie Kaffee Partner ins Spiel. Als Partner für Kaffeevollautomaten in Betrieb und Büro wird dem gewerblichen Kunden ein breites Service- Portfolio zur Verfügung gestellt. Um den "Kaffee-On-Demand", die stetige Verfügbarkeit für Belegschaft und Kunden sich zu stellen, können Experten per Telemetrie aus der Ferne an die Maschinen herantreten. So sind Dosierungsanpassungen und auf Wunsch eine automatische Produktbelieferung kein Thema.

Wissen ist Vorsprung

Die Verantwortlichen in mittelständischen Unternehmen kümmern sich nicht nur um Kaffe und Getränke zum Wohlergehen der Belegschaft. Täglich stehen sie Herausforderungen gegenüber und müssen Entscheidungen treffen. Was viele Kunden nicht wissen, über das Internet-Portal mittelstandscoach.de vom Initiator Kaffee Partner stehen kostenlose Ratgeber und Tipps von Experten aus der Praxis zu den Themen Steuern, Recht und Marketing zur Verfügung.

Und weil Kaffee so faszinierend ist, hier noch eine wissenswerte Infografik!

Infografik: So viel Kaffee konsumiert die Welt | Statista

 

(Quelle: Kaffee Partner / Statista)

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen