Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Börse nach der US Wahl: Die Aktienkurse werden sich beruhigen

Düsseldorf, 09.11.2016 11:00 Uhr (Finanzredaktion)

Nach dem Donald Trump die US Wahl gewonnen hat, gingen die Aktienkurse in den Keller. Edelmetalle wie Gold und Silber haben gewonnen. Die Gewinnperspektiven der Unternehmen werden sich allerdings nicht sehr verschlechtern.

Pfiffige Anleger werden auch jetzt von den Kursschwankungen profitieren. Die Mathematik einiger Finanzprodukte spielt risikoaffinen Investments in die Hände.

Für langfristig orientierte Aktienanleger wird sich jedoch nicht viel ändern. Denn: "Politische Börsen haben kurze Beine“, sagen Börsianer, wenn politische Ereignisse die Marktentwicklung überschatten. Sie können mitunter starke Kursschwankungen auslösen. Allerdings dauern die Turbulenzen meist nicht lange wie jüngst die kurzfristigen Rückgänge nach dem britischen Referendum gezeigt haben. Der Grund: Für die Aktienkurse sind die langfristigen Gewinnaussichten der Unternehmen entscheidend. Und solange sich die Gewinnperspektiven nicht wesentlich ändern, erreichen die Kurse meist schnell wieder das vorherige Niveau.

Quelle: Börse Frankfurt
Quelle: Börse Frankfurt DAX Kurs 09.11.2016

Auch das Ergebnis der US-Präsidentschaftswahlen dürfte nur geringe Auswirkungen auf die langfristige Entwicklung der Aktienkurse haben. Zwar könnten die Märkte je nach Wahlausgang zunächst nervös werden. Der Effekt wäre vermutlich aber nicht nachhaltig, denn in Washington wird die Politik im Kongress gemacht. Ohne dessen Rückendeckung ist auch der neue amerikanische Präsident Donald Trump nicht handlungsfähig. Der Kongress verabschiedet Gesetze und entscheidet über das Budget.

Sparer sollten sich daher nicht nervös machen lassen. Anleger, die mit hektischen Käufen oder Verkäufen versuchen, den Börsen ein Schnippchen zu schlagen, riskieren auch, sich stimmungsgeleitet und damit prozyklisch zu verhalten.

Die Börse bebt - aber Experten mahnen zur Ruhe

(Material: BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V.)

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen