Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Börse Frankfurt SDAX News: Austausch der Aktiengattung der Braas Monier

FrankfurtRheinMain, 10.01.2017 12:30 Uhr (Finanzredaktion)

Die Deutsche Börse Frankfurt gibt eine außerplanmäßige Anpassung in SDAX bekannt. Den Austausch der Aktiengattung der Braas Monier. Die Änderungen werden zum 12. Januar 2017 wirksam.

Die Deutsche Börse hat am Montag eine außerplanmäßige Anpassung in SDAX bekannt gegeben. Im Rahmen der anstehenden Übernahme von Braas Monier durch Marsella Holdings wird die bisher im Index befindliche Aktiengattung der Braas Monier (ISIN LU1075065190) durch die zum Umtausch eingereichte Aktiengattung (ISIN LU1498426326) ersetzt. Diese Änderungen werden zum 12. Januar 2017 wirksam.

Braas Monier SDAX Änderung

Nach den Regeln des Leitfadens der Aktienindizes der Deutschen Börse findet dieser Austausch mit zwei Handelstagen Vorlauf statt, sobald eine Annahmeschwelle von mindestens 50 Prozent erreicht ist. Die Anzahl der Aktien und der Free-Float-Faktor der zum Umtausch eingereichten Aktiengattung werden entsprechend von der zu ersetzenden Gattung übernommen.

Nach Abschluss der finalen Annahmefrist wird die zum Umtausch eingereichte Gattung entweder durch ein anderes Unternehmen oder durch die vorherige Gattung der Braas Monier ausgetauscht. Mit diesem Vorgehen sind die wichtigen Kriterien der fortlaufenden Handelbarkeit sowie der Kontinuität des Indexportfolios sichergestellt.

Der nächste Termin für die ordentliche Überprüfung der Aktienindizes der Deutschen Börse ist der 3. März 2017.

SDAX® ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG.

(Quelle: Deutsche Börse / Market Data + Services)

Disclaimer

Veröffentlichungen und Mitteilungen über Finanzprodukte und Kapitalmarktanalysen dienen der Informationsgebung, entweder durch Dritte oder durch eigene Beschreibungen. Die hier aufgeführten Äußerungen, Analysen und Produktbewertungen sind ausschließlich Meinungen und Ansichten des Herausgebers bzw. Produktgebers. FMM-Magazin.de führt keine Finanzberatung durch, ruft nicht zum Erwerb oder zum Verkauf von Anlageprodukten oder Wertpapieren auf. Interessierte Anleger sollten sich grundsätzlich Emissions-/Produktprospekte genau anschauen. Die Aufsichtsbehörde für das Versicherungs- und Finanzwesen ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Bonn.

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen