Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Crowdinvesting: Hertha BSC sammelt 1 Millionen Euro für den Nachwuchsbereich

Berlin, 08.05.2017 10:49 Uhr (Wirtschaftsredaktion)

Das ging ja fix. In nur 9 Minuten und 12 Sekunden sammelte das Berliner Crowdinvesting Fintech kapilendo für den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC eine Million Euro exklusiv mit den Hertha-Fans ein.

Gestern um 12 Uhr startete das Finanzierungsprojekt von Hertha BSC auf der Online-Plattform kapilendo ausschließlich für Vereinsmitglieder: 1 Million Euro über eine Laufzeit von drei Jahren mit einer festen Verzinsung von 4,0 Prozent p.a.. - und bereits nach gut 9 Minuten war die Kampagne ausfinanziert. Am Dienstag, den 9. Mai ab 18:00 Uhr öffnet die Kampagne erneut - dann mit einer zusätzlichen Finanzierungssumme von 500.000 Euro für alle Anleger.

"In den Tagen vor dem Start der zweiten digitalen Finanzierung mit Hertha BSC haben wir durch unsere Werbung im Stadion, unserer Newsletter-Anmeldungen und Registrierungen auf der Plattform ein enormes Interesse bei den Hertha-Fans gesehen. Es hat sich erneut bestätigt, dass die digitale Crowdfinanzierung eine perfekte Kombination aus Finanzierung, Kundenbindung bzw. Fanbindung und Marketing ist.", so Christopher Grätz, Gründer und CEO der kapilendo AG.

! Wissenswertes

(Quelle: Statista GmbH)

Crowdinvesting für den Hertha Nachwuchs

Der Erlös fließt in den Ausbau der Nachwuchsarbeit, also in die Hertha BSC Fußball-Akademie. Dazu gehört u.a. der Bau eines modernen medizinischen Zentrums nach neuesten technologischen Standards sowie die Erneuerung der Kunstrasenplätze im Jugendbereich.

Crowdfinanzierung für den Hertha BSC Nachwuchs
Quelle: Hertha BSC

Wer ist die kapilendo AG?

Die kapilendo AG ist ein Full-Service-Anbieter im Bereich Unternehmensfinanzierung. Etablierte Wachstumsunternehmen und kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Zugang zu Nachrangkapital und klassischen Krediten durch private Anleger und Investoren. Das Fintech-Start-up hat seinen Sitz in Berlin und wurde im Januar 2015 gegründet. Hauptgesellschafter der kapilendo AG sind die Comvest Holding, die FinLab AG, Engel & Völkers Capital, das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin und mehrere renommierte Business-Angels.

Disclaimer

Veröffentlichungen und Mitteilungen über Finanzprodukte und Kapitalmarktanalysen dienen der Informationsgebung, entweder durch Dritte oder durch eigene Beschreibungen. Die hier aufgeführten Äußerungen, Analysen und Produktbewertungen sind ausschließlich Meinungen und Ansichten des Herausgebers bzw. Produktgebers. FMM-Magazin.de führt keine Finanzberatung durch, ruft nicht zum Erwerb oder zum Verkauf von Anlageprodukten oder Wertpapieren auf. Interessierte Anleger sollten sich grundsätzlich Emissions-/Produktprospekte genau anschauen. Die Aufsichtsbehörde für das Versicherungs- und Finanzwesen ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Bonn.

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen