Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

Wirtschaftsstandort NRW: S-UBG Gruppe und NRW.BANK investieren in AMEPA GmbH

Aachen/Düsseldorf, 10.01.2018 12:19 Uhr (Finanzredaktion)

Der Anbieter für Messtechnik für die Stahlindustrie, die AMEPA GmbH aus Würselen, erhält im Zuge einer Neuordnung des Gesellschafterkreises auch neue Investoren mit der S-UBG und der NRW.BANK.

Das Produktspektrum des Herstellers von Mess- und Prozessautomatisierungssystemen für die Stahl-, Aluminium- und Automobilindustrie teilt sich in zwei Hauptanwendungsfelder: die Überwachung von flüssigem Stahl durch elektromagnetische und thermografische Schlackenfrüherkennungssysteme, die in Stahlwerken zur Qualitätsüberwachung eingesetzt werden, sowie die Überwachung von Oberflächenparametern beispielsweise bei Fahrzeugblechen in der Automobilproduktion.

Amepa Würselen Firmeninfo Web

Der Stahlmarkt hat im vergangenen Jahrzehnt eine Phase der Konsolidierung durchlaufen - aktuelle Beispiele sind Fusionen großer Stahlproduzenten - und zeichnet sich durch einen harten Wettbewerb aus. „Durch Überkapazitäten und die starke Konkurrenz aus China, wo heute 50 Prozent des weltweiten Stahls hergestellt werden, stehen Hersteller heute unter dem Druck, vermehrt auf Qualität zu setzen. Das zeigt sich auch in einer erhöhten Nachfrage nach unseren Systemen“, so Martin Fieweger, Geschäftsführer der AMEPA GmbH. „Des Weiteren wollen wir die Marktchancen im neuen Geschäftsbereich der Messung von Oberflächenparametern weiter ausschöpfen und werden unserer Unternehmensstrategie auch darauf ausrichten, Innovationen in diesem Bereich voranzutreiben und unseren Vertrieb weiter auszubauen.“

AMEPA GmbH seit 30 Jahren auf Erfolgskurs

Gegründet wurde AMEPA 1984 von Prof. Franz-Rudolf Block, Dr. Edmund Julius und Dipl.-Ing. Wolfgang Theissen als Spin-off des Instituts für Eisenhüttenkunde der RWTH Aachen mit dem Ziel, innovative Messtechniken für die Stahlindustrie zu realisieren. Inzwischen ist das Unternehmen seit über 30 Jahren sehr erfolgreich am Markt, hat sein Produktportfolio auf weitere Branchen ausgeweitet und ist mit einer Tochtergesellschaft in Ohio, USA, und Vertriebspartnern weltweit auch international sehr gut aufgestellt. Am Firmensitz in Würselen sind derzeit rund 60 Mitarbeiter beschäftigt.

Hintergrundinformationen

Die S-UBG Gruppe ausAachen ist der führende Partner bei der Bereitstellung von Eigenkapital für etablierte mittelständische Unternehmen (S-UBG AG) und junge, technologieorientierte Startups (S-VC GmbH) in den Wirtschaftsregionen Aachen, Krefeld und Mönchengladbach.

Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land NRW, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. In ihren drei Förderfeldern „Wirtschaft“, „Wohnraum“ und „Infrastruktur/Kommunen“ setzt die NRW.BANK ein breites Spektrum an Förderinstrumenten ein: von zinsgünstigen Förderdarlehen über Eigenkapitalfinanzierungen bis hin zu Beratungsangeboten.

(Quelle: VOCATO)

Disclaimer

Veröffentlichungen und Mitteilungen über Finanzprodukte und Kapitalmarktanalysen dienen der Informationsgebung, entweder durch Dritte oder durch eigene Beschreibungen. Die hier aufgeführten Äußerungen, Analysen und Produktbewertungen sind ausschließlich Meinungen und Ansichten des Herausgebers bzw. Produktgebers. FMM-Magazin.de führt keine Finanzberatung durch, ruft nicht zum Erwerb oder zum Verkauf von Anlageprodukten oder Wertpapieren auf. Interessierte Anleger sollten sich grundsätzlich Emissions-/Produktprospekte genau anschauen. Die Aufsichtsbehörde für das Versicherungs- und Finanzwesen ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Bonn.

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen