Finanzen Markt & Meinungen Startseite

 

BYTON und Start-up Aurora entwicklen autonomes Fahren bis Level 5

Santa Clara USA, 06.02.2018 10:27 Uhr (redaktion)

Der Hersteller von Elektrofahrzeugen BYTON will in Partnerschaft mit Aurora autonomes Fahren der Stufen 4 (Level 4) und letztendlich auch 5 (Level 5) ermöglichen.

In den kommenden zwei Jahren werden BYTON und Aurora die ersten autonomen Fahrsysteme der Stufe 4 in den USA entwickeln und international testen. Darüber hinaus werden BYTON und Aurora* den Einsatz von Auroras selbstfahrendem System in BYTONs Serienfahrzeugen testen. Stufe 4 des autonomen Fahrens bedeutet, dass das Fahrzeug in den meisten Umgebungen weitestgehend selbstständig fahren kann, allerdings wird erwartet, dass der Mensch unter bestimmten Bedingungen selbst die Fahraufgabe übernehmen kann oder sogar muss.

*Mit Unternehmensstandorten im Silicon Valley, Kalifornien, und Pittsburgh, Pennsylvania, entwickelt und fertigt Aurora Technologie für autonomes Fahren. Auch Volkswagen und Hyundai haben eine Kooperation mit Aurora.

Aurora Co Founder: Chris Urmson, Sterling Anderson, Drew Bagnell
AURORA Co-Founder: Chris Urmson (li), Sterling Anderson (mi), Drew Bagnell (re)

"BYTON ist ein echter Innovator in der Elektrofahrzeugindustrie. Wir freuen uns sehr auf die Partnerschaft und die Möglichkeit, diese Technologie von Kalifornien aus zu testen. Damit treiben wir unser Ziel, selbstfahrende Fahrzeuge schnell, breit und sicher auf die Straße zu bringen, weiter voran“, sagte Chris Urmson, CEO von Aurora.

BYTON hat Anfang des Jahres auf der CES 2018 in Las Vegas im Rahmen der Premiere des BYTON Concept die Entwicklung und Produktion intelligenter Premium-Elektroautos für den chinesischen, US- und europäischen Markt angekündigt. Der Verkauf in China wird 2019 beginnen, 2020 folgen die USA und Europa.

Aurora und Byton CEO mit den Partnerschaft Letter
Aurora CEO Chris Urmson und BYTON CEO Dr. Carsten Breitfeld (re)

„Autonomes Fahren steht für BYTON im Fokus. Wir sind ausgesprochen glücklich über unsere Partnerschaft mit Aurora. Aurora ist fokussiert darauf, autonomes Fahren sicher und schnell für den internationalen Markt zu realisieren“, erklärt Dr. Carsten Breitfeld, CEO und Mitgründer von BYTON.

Das Kernteam von BYTON besteht aus einem Team führender Experten aus China, Europa und den USA mit ehemaligen Positionen in Unternehmen wie BMW, Tesla, Google oder Apple. Als innovationsgetriebenes Start-up hat BYTON die Finanzierungsrunde A abgeschlossen. Zu den derzeitigen Aktionären gehören das Gründungsteam von BYTON, Harmony Auto, Auto Investments, League Automotive Technologies, Legend Capital und der Industrial Investment Fund in Jiangsu, China, und die Chengdu Group sowie weitere Investoren.

(Quelle: DEDERICHS REINECKE & PARTNER)

 

» Zur Startseite von Finanzen Markt & Meinungen