Bitcoins werden als CryptoCurrency bezeichnet, weil sie auf starken Verschlüsselungstechnologien basieren. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
26.04.2013 13:30 Uhr
DIE BITCOIN-BLASE

Bitcoin als spekulative Anlageform: Finanzexperten sind skeptisch

Chicago/Frankfurt am Main, 26.04.2013 13:30 Uhr (Finanzredaktion)

Die virtu­elle Währung Bitcoin als speku­la­tive Anla­ge­form in Zeiten schmaler Renditen? Nach Meinungen führender Profes­soren von Busi­ness Schools wird die Währung über­schätzt.

Der aktuelle Hype um die Bitcoin-Währung, eine elektronische Währung, die dezentral über ein verschlüsseltes Computernetz verwaltet wird und seit ihrer Einführung 2009 kontroverse Diskussionen im traditionellen Bankensektor ausgelöst hat, wird nach Aussage einer Gruppe von Professoren führender Business Schools auf dem IGM Forum der Booth School of Business der Universität Chicago überschätzt.

Die Bitcoin-Blase wuchs in den vergangenen Wochen auf bis zu 266 US-Dollar an, um dann zeitweise auf unter 50 US-Dollar abzustürzen. Dennoch glauben einige Investoren weiterhin, dass die Bitcoin-Währung eine ernstzunehmende Alternative zu regulären, regierungsgestützten Währungen darstellt. Während der Krise in Zypern sind viele Anleger auf den Zug aufgesprungen.

Die Wirtschaftsprofessoren der führenden Business Schools sind dennoch zu dem Schluss gekommen, dass der Nutzen der Währung begrenzt ist. Denn dadurch, dass der Wert des Bitcoin nur auf dem Glauben basiert, dass andere Marktteilnehmer mit der Währung handeln wollen und dass seine Kaufkraft sehr stark fluktuiert, ist der Nutzen erheblich eingeschränkt. Insgesamt stimmten 87Prozent der teilnehmenden Finanzexperten auf dem IGM Forum dieser Aussage zu, während 6 Prozent widersprachen und 7 Prozent unentschlossen waren.

Prof. Judith Chevalier der Yale School of Management schreibt auf dem Blog des IGM Forums: „Im Gegensatz zu staatlich ausgeteiltem Papiergeld gibt es beim Bitcoin keine Garantie, dass er für Steuerzahlungen oder andere finanzielle Verpflichtungen verwendet werden kann.“

Prof. Anil Kashyap von der Chicago Booth School of Business kommentiert: „Er [Bitcoin] wird bereits wie eine spekulative Anlage gehandelt und es ist kein Ende dieser Entwicklung in Sicht.”

Lesen Sie auch einen weiteren Artikel zum Thema hier auf FMM-Magazin.de.

(Quelle: Chicago Booth School of Business)

 

  • Finanzmarkt
  • Währungen
 
Artikel »   Drucken Versenden

 

2 Kommentare »
 
26.04.13 21:30 Uhr
mammon
Aktzeptanz bei Händler
Ob der Kurs Volatil ist hin oder her. Wer als Händler Btcoin als Zahlungsmittel aktzeptiert hat eine neue Zielgruppe und dank https://bitpay.com/ (kein Affiliatelink) kein Risiko. Dort kann man sich den mit Bitcoin bezahlten Wert direkt wieder in Fiatgeld umwandeln lassen. Wer diese Information hilfreich findet: Spende werden gerne entgegengenommen 1JkLaXyDmuvMz4QxdQo6cs4Eo6LqGnG8MZ
26.04.13 15:20 Uhr
Bitcoin
Bitcoinkurs
Investoren die Millionen in die virtuelle Währung pumpen sind Fluch und Segen zu gleich. Werden Sie nervös bricht der Kurs ein. Behalten Sie die Ruhe und sehen dort langfristiges Wachstum kann sich dies durchaus positiv auf den Kurs auswirken. Momentan erleben wir einen Zick Zack Kurs gut zu sehen auf der deutschen Handelsplattform https://www.bitcoin.de/r/sk64hv (Affiliatelink) wo auch Bitcoins erworben werden können.


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Finanzdaten von Sentix
Aktivste Kryptowährungen
Bereitgestellt von Investing.com
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Börse - Themen Specials

Krypto-Währungen - Technischer Quantensprung oder Neuer Markt 2.0?

Google Vortrag zum Thema Finanzgeschäfte

Vortrag von Salvatore Pennino, Industry Leader Finance Google Germany. Das Thema "Next Generation Banking." Ein interessanter Einblick, welche Ideen Google hat und spannende Informationen über Hintergründe.

Finanzexperten-Forum auf FMM-Magazin.de
Thema Geldanlage: Wissen zum Trading
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Investment
Finanzwissen - Produkte & Handelssysteme
Börse für Privatanleger
Das Xetra-Orderbuch bietet Privatanlegern Transparenz beim An- und Verkauf von Aktien

Erklärung und Handel...
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,43 Sek.