Finanzen Markt & Meinungen Startseite


Cybercrime: Internetschutzpaket von AXA und F-Secure gegen digitale Gefahren

Dokument: Düsseldorf, 25.09.2017 13:15 Uhr (Wirtschaftsredaktion)

Nicht nur Daten sind im Zeitalter digitaler Kommunikation bei Cyberangriffen gefährdet. Zunehmen wird auch das Thema öffentliche Diskreditierung von Privatpersonen. AXA Assistance bietet 360 Grad Rundum-Schutz.

Rund 80 Prozent der Deutschen geben laut einer aktuellen Umfrage an, Kleidung, Bücher, Musik und elektronische Geräte im Internet zu bestellen. Auch persönliche Kontakte verlagern sich zunehmend ins Netz, insbesondere in der Generation der 14-29 Jährigen. Diese Entwicklung birgt nicht nur erhebliche Chancen, sondern auch Gefahren: 77 Prozent der Mädchen wurden im Internet schon einmal beleidigt, jede Vierte sogar erpresst oder unter Druck gesetzt. Beim Thema Cyberkriminalität sieht es nicht viel besser aus:


 

Jeder fünfte Deutsche gibt an, schon einmal Erfahrungen mit Cyberkriminalität gemacht zu haben, etwa durch Betrug bei Online-Geschäften.*


 

AXA F-Secure Befragung Verbraucher Internetkriminalität

*Quellen: Bitkom, Bundeskriminalamt, Bündnis gegen Cybermobbing, Johannes Gutenberg Universität Mainz, Statista, PwC.

Schutz für Verbraucher vor digitalen Risiken

AXA und F-Secure Internetschutzpaket

F-Secure und AXA Assistance haben einen 360°-Rundumschutz entwickelt, der bislang einmalig in Deutschland ist: Das Virenschutzprogramm F-Secure SAFE bewahrt vor Viren, Mal-und Spyware. Neben proaktiver Aufklärung über Gefahren im Internet und Tipps zum richtigen und sicheren Verhalten im Internet hilft das Expertenteam von AXA Assistance auch im Notfall, und das rund um die Uhr: Etwa, wenn Kunden Opfer werden von Cybermobbing, Identitäts- und Kreditkartendiebstahl oder Probleme mit Onlinehändlern haben. Im Schadenfall bietet AXA Assistance schnelle rechtliche und psychologische Ersthilfe. Die Spezialisten analysieren, wo die gestohlenen Daten illegal verwendet werden, und bemühen sich um ihre Löschung. Als Versicherer kompensiert AXA Assistance die entstandenen Schäden bei Konflikten mit Onlinehändlern. In allen anderen Fällen kommt AXA Assistance für die Dienstleisterkosten auf.

Das F-Secure plus AXA Assistance Internetschutzpaket kann ab sofort über Amazon, Cyberport, Notebooksbilliger.de und Future-X erworben werden.

(Quelle: news aktuell GmbH - Ein Unternehmen der dpa-Gruppe)

Tipps zur Prävention gegen Cyberkriminalität

 
Finanzen Markt & Meinungen Portalsystem © 2018 FSMedienberatung