Finanzen Markt & Meinungen Startseite


DIHK startet Digitalisierung-Wettbewerb We do Digital für KMU und Start-ups

Dokument: Berlin, 09.02.2018 14:22 Uhr (Regionalredaktion)

Hinter der Kampagne "We do Digital" steht der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und die regionalen Industrie- und Handelskammern (IHKs). Alle deutschen IHK-zugehörigen Unternehmen mit bis zu 500 Beschäftigten können teilnehmen.

Bits und Bytes sind in Ihrem Unternehmen der Schlüssel für mehr Qualität, Tempo, Erfolg, Sicherheit, Gesundheit, Komfort oder einen anderen Mehrwert? Dann bewerben Sie sich bis zum 14. Mai bei der IHK-Initiative "We do Digital"! Heute beginnt die zweite Auflage des Wettbewerbs.

Start-ups sowie kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern können ihre Erfolgsstory unter der Adresse www.wedodigital.de einreichen. Die Gewinner werden am 12. Juni 2018 auf der Cebit in Hannover ausgezeichnet.

DIHK We do Digital Wettbewerb Startseite

Gesucht sind Ansätze, die zeigen, wie man den digitalen Wandel in verschiedensten Branchen meistern kann. Das Spektrum reicht vom Betrieb, der Kinder zu Spielzeugdesignern macht, über den Unternehmer mit E-Learning-Plattform für Speditionen bis hin zum Erfinder einer App für die ganzheitliche medizinische Versorgung.

Imagegewinn durch Teilnahme an We-do-Digital

Wer mitmacht, wird nicht nur Teil eines innovativen Netzwerks mit praktischem Austausch, er zeigt auch seinen Innovationsgeist, modernisiert sein Image und profitiert vom Werbeeffekt auf der We-do-Digital-Plattform. Darüber hinaus können die praktischen Erfahrungsberichte anderen Unternehmen, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen, Mut machen und Impulse geben.

Wie vielfältig die "digitale Kreativität" der Menschen in Deutschland ist, wurde bereits in der ersten Runde im vergangenen Jahr deutlich: 262 Unternehmen aus 147 Orten beteiligten sich; die "Gesichter und Geschichten", die gewonnen haben, sind noch unter www.wedodigital.de/gesichter-und-geschichten aufgeführt.

(Quelle: DIHK Berlin)

 
Finanzen Markt & Meinungen Portalsystem © 2018 FSMedienberatung