Finanzen Markt & Meinungen Startseite


Digitales Europa 2030 | EU-Kommission plant 1,98 Mrd. Euro an Investitionen

Dokument: Brüssel/Düsseldorf, 11.11.2021 19:22 Uhr (EU Redaktionsteam)

Die Investitionen gehen unter anderem in künstliche Intelligenz, Cloud-Computing, Quantenkommunikation und digitale Kompetenzen. Es wurden drei Arbeitsprogramme aufgelegt.

Die drei Arbeitsprogramme der EU-Kommission stehen für das Programm Digitales Europa mit einem Budget von insgesamt 1,98 Mrd. Euro. Davon sind 1,38 Mrd. Euro unter anderem für Investitionen in künstliche Intelligenz, Cloud und Datenräume, Quantenkommunikation und digitale Kompetenzen vorgesehen. Für Cybersicherheit stehen 269 Mio. Euro und 329 Mio. Euro für das Netz europäischer Zentren für digitale Innovation bereit.

Das umfasst das EU-Programm Digitales Europa 2030

Das Arbeitsprogramm zur Cybersicherheit umfasst Investitionen in den Aufbau fortgeschrittener Ausrüstungen, Werkzeuge und Dateninfrastrukturen im Bereich der Cybersicherheit. Es wird die Entwicklung und optimale Nutzung der Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Cybersicherheit finanzieren, den Austausch bewährter Verfahren fördern und die breite Einführung modernster Cybersicherheitslösungen in der gesamten europäischen Wirtschaft ermöglichen.

TIPP: die Ziele der Europäischen Kommission mit Blick auf Europas digitale Dekade …

(Quelle: EU-Kommission)

 
Finanzen Markt & Meinungen Portalsystem © 2022 FSMedienberatung