Finanzen Markt & Meinungen Startseite


Veranstaltung: Integrierte Finanzarchitektur in Banken März 2017

Dokument: Düsseldorf, 23.03.2017 14:12 Uhr (Frank Schulz)

Wie gelingt der Schritt vom Silo zum direkten Durchgriff auf Daten? Und wie können Finance- und Risk-Departments in die Data Governance sowie Berichtskonsistenz integriert werden?

Informationen zum Autor:
Redaktion seit 2007 und Gründer von FMM-Magazin. Erfahrungen in der Finanzindustrie seit 2003 u.a. bei Gruner + Jahr (Financial Times Deutschland) und der OnVista Group.

Data Governance ist, neben Data Lineage, Data Warehouse und Data Quality, nur ein Themenkomplex, der dieses Jahr für die Finanzarchitektur in Banken sehr aktuell ist. AnaCredit hat jetzt eine hohe Implementierungsstufe bei GSIBS und DSIBS; BCBS 239 hingegen ist nur noch im Rahmen der MARisk (Novelle Februar 2016) relevant. Immer komplizierter und dringlicher wird die Schnittstellengestaltung zu externen Partnern, insbesondere zu IT-Outsourcern und FinTechs!

Integrierte Finanzarchitektur in Banken

Zudem rückt mit dem SREP (Supervisory Review and Evaluation Process) der einheitliche Aufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism – SSM) stärker in den Fokus. Jetzt kann nur im Austausch mit Experten und Kollegen über Lösungswege diskutiert sowie konkrete Anwendungsfälle betrachtet werden. Die nächste Gelegenheit bekommen Sie dazu vom 28. bis 29. März 2017: Die mittlerweile 6. Jahrestagung Integrierte Finanzarchitektur in Banken ] findet diesen Monat in Mainz statt.

Die Veranstaltung, die Fachvorträge mit interaktiven Workshops sowie vielen Networking-Gelegenheiten verbindet, bietet Zeit und Raum, um sich neue Informationen, gute Denkanstöße und wichtige Tipps sowie Antworten auf alle Fragen zu holen. Aus aktuellem Anlass wird auf folgende Themenschwerpunkte der Fokus gelegt:

Hier finden Sie weitere Informationen und das ausführliche Konferenzprogramm.

(Veranstalter: IQPC bietet maßgeschneiderte Praxiskonferenzen, Großveranstaltungen, Fachseminare und interne Schulungsprogramme für Führungskräfte auf der ganzen Welt, mit aktuellen Informationen zu Branchentrends, technischen Entwicklungen und zum Regelungsumfeld. IQPC produziert jährlich über 1.500 Veranstaltungen weltweit, Tendenz weiter steigend. IQPC wurde 1973 gegründet und unterhält zur Zeit Niederlassungen in Großstädten auf sechs Kontinenten.)

 
Finanzen Markt & Meinungen Portalsystem © 2018 FSMedienberatung