Finanzen Markt & Meinungen Startseite


Porsche Shield: FinTech Start-ups entwickeln digitale Versicherungsprodukte

Dokument: Stuttgart, 20.09.2017 12:28 Uhr (Finanzredaktion)

Die Porsche Financial Services GmbH bietet ihren Kunden neue Versicherungsprodukte rund um das Auto an. Porsche Shield gibt es beispielsweise für Zusatzfahrer, private Probefahrten oder Zugfahrzeuge und Anhänger.

Das Besondere an dem Versicherungsprodukt Porsche Shield ist, das es Leistungen anbietet, die durch herkömmliche Versicherungen meist nicht abgedeckt sind, etwa ein zusätzlicher Kaskoschutz für die Rennstrecke. Kunden verwalten „Porsche Shield“ rein digital - vom Versicherungsantrag über die Bezahlung bis hin zur Abwicklung eines Schadensfalls.

Porsche Shield Versicherungsprodukte

Zum Start bietet Porsche Shield neben dem Schutz für die Rennstrecke auch Versicherungen für Zusatzfahrer, private Probefahrten, Zugfahrzeuge und Anhänger, Mietwagen sowie einen Auslandsschadensschutz für Urlaubsreisen.

"Unsere Kunden haben jetzt die Möglichkeit, ihren Kfz-Versicherungsumfang jederzeit unkompliziert an ihre jeweiligen Mobilitätsbedürfnisse anzupassen“, sagt Albert Moser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Financial Services GmbH.

Die Laufzeiten sind ab einer Dauer von 24 Stunden bis zu 28 Tagen flexibel wählbar; die Tarife beginnen bei rund sechs Euro pro Tag. Das kostet beispielsweise der Auslandsschutz für ein Fahrzeug. Die Versicherer und Risikoträger der zum Start von Porsche Shield angebotenen Produkte sind die Zurich Versicherung Deutschland und die SV Sparkassen-Versicherung.

Die Entwicklung von Porsche Shield

Porsche Shield ist als Sieger aus einem Open Innovation Contest von Porsche und der HHL Leipzig Graduate School of Management hervorgegangen. Studierende und Start-ups waren dazu aufgerufen, Geschäftsideen für Porsche im Bereich FinTech einzureichen. Anschließend ist daraus in Zusammenarbeit zwischen Porsche Financial Services, dem Start-up SituatiVe und Studenten gemeinsam mit dem Spin Lab - dem Inkubator der HHL Leipzig - das Angebot von Porsche Shield entstanden. Um seine Innovationskraft weiter zu steigern, investiert Porsche massiv in die digitale Transformation. Kooperationen mit Universitäten und Start-ups spielen dabei eine große Rolle.

(Quelle: Porsche AG)

Disclaimer

Veröffentlichungen und Mitteilungen über Finanzprodukte und Kapitalmarktanalysen dienen der Informationsgebung, entweder durch Dritte oder durch eigene Beschreibungen. Die hier aufgeführten Äußerungen, Analysen und Produktbewertungen sind ausschließlich Meinungen und Ansichten des Herausgebers bzw. Produktgebers. FMM-Magazin.de führt keine Finanzberatung durch, ruft nicht zum Erwerb oder zum Verkauf von Anlageprodukten oder Wertpapieren auf. Interessierte Anleger sollten sich grundsätzlich Emissions-/Produktprospekte genau anschauen. Die Aufsichtsbehörde für das Versicherungs- und Finanzwesen ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Bonn.

Porsche Shield Webseite

 
Finanzen Markt & Meinungen Portalsystem © 2018 FSMedienberatung