Finanzen Markt & Meinungen Startseite


EU bietet kostenlosen Ratgeber zum Thema Rechte für Bürger in der EU

Dokument: Brüssel, 02.08.2010 14:15 Uhr (EU Redaktionsteam)

Die Broschüre "Europarecht im Alltag 50 Fragen - 50 Antworten" bietet eine von Claudia Keller zusammengestellte Informationsquelle für die alltäglichen Fragen in der EU.

Das Flugzeug ist weg, aber ich stehe immer noch hier – welche Rechte habe ich? Wie finde ich Arbeit in einem anderen EU-Mitgliedstaat? Ich habe während des Urlaubs ein Gerät gekauft, jetzt funktioniert es nicht – was kann ich tun? Das Leben der Menschen in Deutschland wird immer europäischer, und damit kommen neue Fragen auf. Eine aktualisierte Broschüre der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland will darauf Antworten geben.

Die Verfasserin des Ratgebers, Claudia Keller, kennt die Anliegen und Probleme der Bürgerinnen und Bürger aus erster Hand. Sie ist Beraterin im Netzwerk "Wegweiserdienst für Bürger (Citizens Signpost Service)". Vor Ort in der Berliner Kommissionsvertretung hilft sie den Ratsuchenden in persönlichen Gesprächen weiter.

Der frisch aktualisierte Ratgeber fasst die Themen zusammen, die in der Beratungspraxis des Netzwerks immer wieder auftauchen. Er will die juristische Basis des Europarechts verständlich darstellen und praktische Tipps zum rechtlichen Alltag in der EU geben. Dabei kann es um den Wohnortwechsel und das Aufenthaltsrecht ebenso gehen wie um die Sozialversicherung, Führerscheinregelungen und die Anerkennung von Diplomen und Berufsabschlüssen.

Die Broschüre steht hier kostenlos zum Download zur Verfügung (externer Link; pdf-Datei).

(Quelle: EU-Kommission)

 
Finanzen Markt & Meinungen Portalsystem © 2018 FSMedienberatung