Finanzen Markt & Meinungen Startseite


Hintergünde zu Zertifikaten bietet eine Derivate-Broschüre für Einsteiger

Dokument: Frankfurt/Main, 12.08.2010 13:00 Uhr (Finanzredaktion)

Der Deutsche Derivate Verband bietet eine kostenlose Broschüre zum Thema derivative Wertpapiere wie Zertifikate oder strukturierte Anleihen. Sie richtet sich an Privatanleger und Finanzberater.

Derivate kommen für Anleger jeder Risikoneigung in Frage. So stellen Zertifikate oder strukturierte Anleihen mit 100%igem Kapitalschutz eine eher konservative Anlageform dar, da hier bei Rückzahlung am Laufzeitende zumindest der Nennwert zurückgezahlt wird. Bei Hebelprodukten stehen den ausgesprochen hohen Gewinnchancen auch ausgesprochen hohe Risiken gegenüber. Diese Produkte sind somit nur für sehr risikobereite Anleger geeignet. Grundsätzlich gilt: Je größer die Chance, desto größer auch das Risiko.

Bei derivativen Wertpapieren hat der Anleger die Möglichkeit, aus einer Vielzahl verschiedener Basiswerte auszuwählen. Neben Aktien kommen hier auch Rohstoffe oder Indizes in Frage. Das war bis vor wenigen Jahren ausschließlich institutionellen Anlegern vorbehalten. Nunmehr können auch Privatanleger mit nur einem strukturierten Produkt in eine Strategie, Branche oder Region investieren.

Die Broschüre steht auf den Internetseiten des Derivateverbandes zur Verfügung (pdf-Datei).

Redaktionshinweis:Diese Mitteilung dient der Informationsgebung. Finanzen Markt & Meinungen ruft nicht zum Erwerb oder zum Verkauf von Anlageprodukten oder Wertpapieren auf. Interessierte Anleger sollten sich grundsätzlich Emissions-/Produktprospekte genau anschauen.

 
Finanzen Markt & Meinungen Portalsystem © 2018 FSMedienberatung