Finanzen Markt & Meinungen Startseite


Fondshandel Börse Hamburg: Anleger investieren in Offene Immobilienfonds

Dokument: Hamburg/Düsseldorf, 07.04.2014 11:13 Uhr (Finanzredaktion)

Das Auf und Ab an den Aktienmärkten hat sich auch auf den Fondshandel ausgewirkt. So war einer der starken Fonds an der Börse Hamburg der iShares DAX ETF. Russland-Werte bleiben eher liegen.

In einer aktuellen Mitteilung der Börsen Hamburg und Hannover gehören zu den Verlierern Fonds mit dem Anlageschwerpunkt Russland und Osteuropa. Sie verzeichneten, ebenso wie die vergleichsweise volatilen Biotechnologie-Werte, zweistellige Verluste.

Auf breiter Front zulegen konnten auch Fonds mit dem Anlageschwerpunkt Türkei. Sie profitierten von der Erholung des Aktienmarktes nach dem Sieg der Partei von Ministerpräsident Erdogan bei den Kommunalwahlen und erzielten in vielen Fällen zweitstellige Gewinne.

Börse Hamburg Fondsumsätze März 2014

Zu den umsatzstärksten Fonds zählten einmal mehr die Offenen Immobilienfonds (OIF), an erster Stelle der CS Euroreal (WKN: 980500). Mit einem Umsatzvolumen von rund 14 Mio. Euro war das Handelsinteresse an diesem Fonds im März sogar um fast 50 Prozent höher als in den Monaten zuvor.


(Quelle: Börse Hamburg)

 
Finanzen Markt & Meinungen Portalsystem © 2018 FSMedienberatung