Back Market bietet als rasant wachsendes E-Commerce Unternehmen Produkte wie Smartphones und Tablets aus der Wiederaufbereitung an. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
27.11.2018 19:01 Uhr
DIGITALE GESCHÄFTSMODELLE AUS EUROPA

Europa Startups | E-Commerce Plattform Back Market für Wiederaufbereitung

Düsseldorf, 27.11.2018 19:01 Uhr (EU Redaktionsteam)

Inner­halb von vier Jahren hat sich der fran­zö­si­sche E-Commerce Anbieter Back Market auf dem euro­päi­schen Wieder­auf­be­rei­tungs­markt fest etabliert.

Mit seinem innovativen Geschäftsmodell und mit inzwischen mehr als 1 Million Kunden rüttelt das Startup weiterhin einen historisch komplexen und undurchsichtigen Markt auf. Als Teil des internationalen Wiederaufbereitungsmarkts, der auf mehr als 50 Milliarden Dollar geschätzt wird, kommt Back Market seinem Ziel, eine globale Wiederaufbereitungsmarke zu werden, immer näher.

Angebot des E-Commerce Anbieters BackMarket

Während Hightech-Giganten wie Apple oder Samsung täglich mit neuen Produkten auf den Markt drängen, ist das Startup überzeugt, dass sich Innovationen nicht nur auf die übermäßige Produktion neuer Modelle beschränken sollten, sondern auch auf die Langlebigkeit und das Nachleben dieser Produkte.

„Wir verfügen über eine einzigartige Sicht auf den Markt, denn heute verkaufen mehr als 350 Partnerwerkstätten ihre wiederaufgearbeiteten Produkte auf unserer Plattform. Wir sprechen längst nicht mehr nur über wiederaufbereitete Smartphones, sondern auch über Computer, Tablets, Haushaltsgeräte usw. Und dieser Markt wird in den kommenden Monaten noch größer werden“, prognostiziert Thibaud Hug de Larauze, CEO und Mitbegründer von Back Market.

Tatsache ist: Der Energieverbrauch für Technologie ist enorm hoch. Jedes neue Produkt, das auf den Markt gebracht wird, bedeutet kiloweise extrahierte Rohstoffe und zusätzlich Tonnen CO2-Emissionen. Die Verlängerung der Lebensdauer von Produkten ist daher unerlässlich geworden, und Back Market wird bald als einziges Unternehmen in der Lage sein, die Qualitätsstandards für alle wiederaufbereiteten Elektrogeräte weltweit zu vereinheitlichen, so die Eigendarstellung.

Quelle: Back Market ...
... Markteinführung im November 2014
... 135 Mitarbeiter
... mehr als 350 Partnerwerkstätten
... 6 Länder: Frankreich, Deutschland, USA, Spanien, Italien und Belgien
... 3 Büros: Paris, Bordeaux und New York
... mehr als 170 Produktkategorien (von Hightech bis zu Haushaltsgeräten)
... 30,5 Mio.: Geschäftsvolumen 2016
... 95,5 Mio.: Geschäftsvolumen 2017
... 2015: Fundraising von 300.000 Euro
... 2017: Mittelbeschaffung von 7 Millionen Euro
... 2018: Mittelbeschaffung von 41 Millionen Euro

 

  • Europa
  • Unternehmen
 
Artikel »   Drucken Versenden

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Stichwortsuche in unseren >9.000 Fachbeiträgen
Telekommunikation-News
Innovationsprogramm Mittelstand @Social Media
Blockchain Technologie Infomedia


FuE - Informationstechnologien - Softwarelösungen



Aktuelle Artikel aus der Rubrik Innovation
Internet der Dinge - Die digitale Zukunft
Der nächste große Schritt in die digitale Welt – Die Vernetzung von Alltagsgeräten

» Mehr zum Thema …
Interessante Innovationen und Forschungsberichte
Unternehmen: Chicago Booth School of Business
» Building Internet Start-Ups
Unternehmen: Fraunhofer ISI/Deutschland
» Forschungsarbeiten zur Elektromobilität
Unternehmen: Berlecon Research
» iPhone 4 Studie zur Businesstauglichkeit
Unternehmen: Parrot/France
» iPhone steuert Mini-Helicopter
Der Einstieg in die Online-Welt
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) baut mit der Initiative Internet erfahren seine bisherigen Aktivitäten zur Integration aller Bürgerinnen und Bürger in die Informationsgesellschaft aus.

» Mehr erfahren...

Expertenforum -Innovation-
Dr. Marianne Wulff/VITAKO
» Sicherheit und Cloud Computing
Jürgen Gallmann (visionapp)
» Mobility und Cloud
BITKOM
» Sicherheit im Internet
Ressource Wissen: Interessante ThinkTanks
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2019 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,385 Sek.