Die EU-Kommission bestätigt die Beihilfen für die HSH Nordbank in Form einer Kapitalzuführung von 3 Mrd. Euro, einer Risikoabschirmung von 10 Mrd. Euro und von Liquiditätsgarantien in Höhe von 17 Mrd. Euro. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
20.09.2011 17:22 Uhr
BEIHILFEFALL HSH NORDBANK

HSH Nordbank muss nach Beihilfebeschluss Geschäftsmodell ändern

Brüssel, 20.09.2011 17:22 Uhr (EU Redaktionsteam)

Die EU-Kommis­sion bestä­tigt die Beihilfen für die HSH Nord­bank in Form einer Kapi­tal­zu­füh­rung von 3 Mrd. Euro, einer Risi­ko­ab­schir­mung von 10 Mrd. Euro und von Liqui­di­täts­ga­ran­tien in Höhe von 17 Mrd. Euro.

Die Genehmigung erfolgte unter Bedingungen. Die HSH Nordbank wird ihre Finanzlage durch eine 61 prozentige Bilanzsummenreduktion in den Geschäftsbereichen Flugzeugfinanzierung, Firmenkunden, Immobilien und Shipping sowie durch die Übertragung der zum Abbau bestimmten, nicht strategischen Vermögenswerte auf eine Restructuring Unit verbessern. Zudem verpflichtete sich die Bank, bei der Finanzierung von Neugeschäften in USD eine vorsichtige Strategie zugrunde zu legen, um ihr Wechselkursrisiko zu verringern. Durch die Beschränkung ihres Anteils am Schiffsfinanzierungsmarkt, auf dem die HSH ein führender Anbieter ist, leistet die Bank einen Beitrag zur Beseitigung von Wettbewerbsverzerrungen.

Die HSH Nordbank steht zu 85 % im Eigentum der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein. Die verbleibenden Anteile halten der Sparkassen- und Giroverband Schleswig-Holstein und ein von dem US-Finanzinvestor J.C. Flowers beratener Trust.

(Quelle: EU-Kommission)

 

  • Europa
  • Finanzkrise
  • Banken
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Stichwortsuche in unseren >9.000 Fachbeiträgen
Wirtschaft Deutschland @Social Media
NEWS Map - Länder & Firmen in unseren Artikeln ...
Aktuelle Artikel aus den Regionen
IHK- Wirtschaftszentren und Brancheninfos
Veranstaltungshinweise
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,523 Sek.