Die gestärkte Medienkompetenz der Verbraucher erhöht den Druck auf die verwendeten Kommunikationsmedien. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
16.06.2010 17:33 Uhr
NEUE SOFTWARE FÜR VERSICHERER

Touchpoint hilft Versicherern bei der Neukundengewinnung und Kundenbindung

Karlsruhe/Köln/Berlin, 16.06.2010 17:33 Uhr (Wirtschaftsredaktion)

Die gestärkte Medien­kom­pe­tenz der Verbrau­cher erhöht den Druck auf die verwen­deten Kommu­ni­ka­ti­ons­me­dien. Alle Kontakt­punkte, die Customer Touch­points - von der Home­page bis zum Bera­ter - müssen stimmig zusam­men­spielen, damit Vertrauen aufge­baut und alle Umsatz­chancen genutzt werden können.

Wo immer ein Kunde in Kontakt mit einem Unterneh-men tritt, entsteht ein Touchpoint (Berührungspunkt). Das kann der Besuch auf einer Web-site sein, ein Anruf im Call Center, oder ein persönliches Gespräch mit einem Außendienst-mitarbeiter. Gerade Versicherungsunternehmen erleben derzeit, dass sich durch veränderte Mediennutzung Art und Gewichtung dieser Berührungspunkte ändern. Zudem werden ange-sichts der aktuellen ökonomischen Verwerfungen zunehmend kritische Fragen gestellt.

Vor diesem Hintergrund haben jetzt das Marktforschungsunternehmen concept m (Köln/Berlin) und die dbu Unternehmensberatung (Karlsruhe) in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin (Prof. Dr. Kreutzer) für Versicherungsunter-nehmen den Touchpoint Kompass (TPK) entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Tool, dass die Motivsituation der Kunden analysiert, die Bedeutung der einzelnen Touchpoints im Kauf-entscheidungsprozess gewichtet, deren Funktionalität misst und – ausgehend von der Erwartungshaltung – den Zufriedenheitsgrad der Kunden bewertet.

“Mit dem Kompass wird es Unternehmen möglich, über alle Touchpoints hinweg ihre Kundenorientierung konsequent auszubauen und somit beim Kunden kompetent und ver-trauenswürdig in Erscheinung zu treten”, so dbu-Geschäftsführer Ralf Ziebula. “Das Tool hilft Versicherern, das Vertrauen ihrer Kunden langfristig zu sichern und die Ressourcen Internet und Außendienstberatung zielgerichtet einzusetzen.”

Der Entwicklung des TPK vorangegangen war eine qualitative Kundenbefragung von concept m und Mystery Research Tests, die von der dbu Unternehmensberatung in Zusam-menarbeit mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin, durchgeführt wurde. Rochus Winkler, Managing Partner concept m: „Die Ergebnisse zeigen, dass eine reine Fokussierung auf günstige Tarife und andere als ‚objektiv’ empfundene Vorteile als nicht ausreichend wahrgenommen wird, da die Kunden sich bei dem Unternehmen ihr er Wahl rundum sorglos aufgehoben fühlen möchten.“

In den untersuchten Fällen traten im Dialog mit Interessenten teilweise gravierende Mängel zutage. Messbar wird dies beispielsweise in der Zahl der Kontakte, die nötig sind, um zum richtigen Ansprechpartner zu gelangen oder an der Motivation, den Dialog überhaupt auf-rechtzuerhalten. Kritisch zu sehen ist auch die Vernachlässigung von Berührungspunkten mit dem Kunden nach dem Erstkontakt – wird hier achtlos gearbeitet, kann dies gerade durch den Gegensatz zu einem gelungenen Auftaktgespräch konterkarierend wirken.

Mit Hilfe des Kompasses lassen sich neue Touchpoints so gestalten, dass sie an den ent-scheidenden Stellen optimal auf die Kunden ausgerichtet sind. Ziebula: “Nur Unternehmen, denen es gelingt, Touchpoints und die dahinter liegenden Prozesse präzise auf die Wünsche der Kunden auszurichten, werden im Wettbewerb um Neukunden und in der Bindung von Bestandskunden dauerhaft Erfolg haben können.”

(Quelle: Unternehmensangaben)

 

  • Versicherungen
  • Kommunikation
  • Vertrieb
 
Artikel »   Drucken Versenden

 

1 Kommentar »
 
21.06.10 11:05 Uhr
dbu
Keine Software sondern innovativer Ansatz
Es handelt sich zwar nicht um eine Software, aber um ein Instrument, mit dem die Motivsituation der Kunden analysiert, die Kundenzufriedenheit bewertet und die Touchpoint Qualität optimiert werden kann.

Mehr Informationen zum Touchpoint Kompass können unter www.touch-point-kompass.de angefordert werden.


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Experten aus Hochschule und Forschung
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Markt & Meinungen
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Prognosen und Trends
Auswahl Branchen-Analysen
Europa News
Besondere Aufmerksamkeit aus unserem Leserkreis...
Redaktionelle Artikel, die Interessenten am meisten lesen...

Los geht´s...
Finanz-x-press
Abonnieren Sie den Finanzen Markt & Meinungen Newsletter:
 

 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2017 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,667 Sek.