Bankenverband legt umfassende Konzeption zur ökonomischen Bildung in Deutschland vor. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
09.05.2008 11:17 Uhr
FINANZWISSEN UND BILDUNG

Bankenverband: Plädoyer für eigenständiges Schulfach Wirtschaft

Berlin, 09.05.2008 11:17 Uhr (redaktion)

Banken­ver­band legt umfas­sende Konzep­tion zur ökono­mi­schen Bildung in Deutsch­land vor.

„Ökonomische Bildung ist Allgemeinbildung. Wirtschaftswissen ist unverzichtbar, um Jugendliche auf die Lebenspraxis vorzubereiten. Deshalb brauchen wir ein eigenständiges Schulfach Wirtschaft“, fordert Prof. Dr. Manfred Weber, Geschäftsführender Vorstand des Bankenverbandes. Der Verband hat eine umfassende Konzeption zur ökonomischen Bildung in Auftrag gegeben, die heute in Berlin vorgestellt wird. Der Entwurf umfasst erstmals ein Rahmenwerk für alle Jahrgangstufen von der Grundschule bis zum Schulabschluss und kann grundsätzlich auf alle Schularten angewendet werden. „Will ökonomische Bildung Chancen eröffnen, so muss sie früh einsetzen. Denn nur wer als junger Mensch einen soliden Grundstock an Wirtschaftswissen erwirbt, kann später darauf aufbauen“, so Weber. Die Vermittlung von Wirtschaftskenntnissen könne in der Breite nur die Schule leisten. Denn nur dort bestehe die Chance, alle jungen Menschen zu erreichen.

„Mit dem Gutachten sollen Anstöße für die Weiterentwicklung der ökonomischen Bildung in Deutschland gegeben werden“, betont der Verfasser der Konzeption, Prof. Dr. Dr. h. c. Hans Kaminski, Leiter des Instituts für Ökonomische Bildung an der Universität Oldenburg. Es handele sich hierbei um Anregungen für die Gestaltung von Lehrplänen und einen Vorschlag für eine Gesamtkonzeption zur ökonomischen Bildung für die bundeslandspezifischen Weiterentwicklungen. Denn fundierte Bildung brauche eine sichere konzeptionelle Grundlage und eine feste Anzahl von Stunden im Fächerkanon.

„Das lässt sich jedoch nur mit qualifizierten Pädagogen erreichen. Daher sind entsprechende Studiengänge in der Lehrerausbildung dringend erforderlich“, so Weber. Folglich enthält das Gutachten auch Überlegungen zur Gestaltung eines Bachelor-/Masterstudienganges Ökonomische Bildung. „Die Qualifikation der Lehrer ist der entscheidende Ansatzpunkt für die Realisierung einer modernen, zukunftsorientierten ökonomischen Allgemeinbildung“, so Kaminski.

Lesen Sie hier auch das Interview zum Thema mit Prof.Dr. Manfred Weber

 

  • Bankenverband
  • Finanzwissen
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Stichwortsuche in unseren >9.000 Fachbeiträgen
Das FMM Online-Mediennetzwerk
Alle Beiträge die auf Finanzen Markt & Meinungen erscheinen, finden Leser u.a. auch auf diesen offiziellen Partnerportalen: (Logos anklickbar)


Social Networks

Neueste Artikel aus der Rubrik Service
Veranstaltungshinweise
Besondere Aufmerksamkeit aus unserem Leserkreis...
Redaktionelle Artikel, die Interessenten am meisten lesen...

Los geht´s...
Suche nach Firmen oder Dienstleistungen
Ratgeberdatenbank

Wenn sie aktuelle Marktdaten, Studien, Fachpublikationen, Bücher und kostenlose Tipp-Broschüren haben möchten, dann ist die Ratgeberdatenbank genau richtig.
»Zur Ratgeberdatenbank...
Finanz-x-press
Abonnieren Sie den Finanzen Markt & Meinungen Newsletter:
 

Die Wissensbox
Business Personalities Magazin
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2020 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,317 Sek.