Die S-UBG AG, der Beteiligungsfonds für mittelständische Unternehmen in der Region Aachen, Krefeld und Mönchengladbach, investiert in das in Eschweiler ansässige Medizintechnikunternehmen Fritz Ruck GmbH. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
28.02.2011 17:05 Uhr
REGIONALER BETEILIGUNGSMARKT

Mittelständischer Beteiligungsfonds S-UBG AG investiert in die Fritz Ruck GmbH

Aachen, 28.02.2011 17:05 Uhr (Regionalredaktion)

Die S-UBG AG, der Betei­li­gungs­fonds für mittel­stän­di­sche Unter­nehmen in der Region Aachen, Krefeld und Mönchen­glad­bach, inves­tiert in das in Eschweiler ansäs­sige Medi­zin­tech­nik­un­ter­nehmen Fritz Ruck GmbH.

Der Anbieter von innovativen ophthalmologischen Systemen, also Produkten für die Augenheilkunde, nutzt das zusätzliche Kapital für die Fertigstellung und Markteinführung neuer Operationssysteme und zur Finanzierung des erheblichen Wachstums der letzten Jahre. Das neue Operationssystem befindet sich derzeit in der Endphase der Entwicklung und soll ab 2011 auf den Markt gebracht werden. „Unsere alternde Bevölkerung erfordert im Bereich der Augenchirurgie neue, effizientere Therapiemöglichkeiten“, sagt Harald Heidemann, Vorstandsmitglied der S-UBG. „Die Fritz Ruck GmbH hat sich bereits eine gute Ausgangslage für die wachsenden Anforderungen dieses Marktes geschaffen und ist für das geplante weitere Wachstum gut aufgestellt.“

Innovative OP-Geräte
Die Fritz Ruck GmbH ist seit 1981 auf dem deutschen Markt für intraokulare Augenchirurgie tätig. Sie entwickelt und vertreibt Operationsgeräte sowie Zubehör und Verbrauchsmaterial für Augenoperationen. Seit der Fusion mit der 1983 gegründeten T.MED GmbH in 2009 hat sich das Produktportfolio für die Augenchirurgie erweitert und die Zielgruppe der Kunden um die nicht operativ tätigen Augenärzte ausgebaut. Zu den Kernprodukten gehört das Operationssystem „PentaSys II“, ein modular aufgebautes Operationssystem, das den individuellen Bedürfnissen eines Operateurs angepasst werden kann. „Bis zum Herbst 2011 wollen wir den Nachfolger des PentaSys II fertiggestellt haben und damit unsere gute Marktposition weiter ausbauen“, sagen die geschäftsführenden Gesellschafter Michael Ruck und Axel von Wallfeld. Für den Bereich Vitrektomie, bei dem gezielt Teile des Glaskörpers chirurgisch entfernt werden, soll spätestens 2013 ebenfalls ein weiteres, komplexeres Operationssystem auf den Markt kommen.

Nachfrage nach neuen Operationssystemen steigt
Die Geschäftsführer der Fritz Ruck GmbH schätzen Bedarf und Marktvolumen für die Produkte positiv ein und erwarten gutes und gesundes Wachstum: „Wir schätzen, dass in Deutschland jährlich ca. 600.000 Katarakt- (Grauer Star) und ca. 50.000 Vitrektomieoperationen durchgeführt werden. Viele Augenerkrankungen treten meistens erst weit über dem sechzigsten Lebensjahr auf, wie zum Beispiel der so genannte Graue Star. Aufgrund des stetig steigenden Anteils von Menschen über 60 Jahren ist daher in den nächsten 10 Jahren mit einer deutlichen Steigerung des Marktvolumens zu rechnen“, so Geschäftsführer Axel von Wallfeld. S-UBG-Investor Heidemann: „Mit Michael Ruck und Axel von Wallfeld stehen dem Unternehmen zwei Geschäftsführer mit sehr guten Produktkenntnissen und exzellenten Branchenkontakten vor. Die Firma Fritz Ruck ist unabhängig von Großkunden und trifft als Vollsortimenter für wesentliche Bereiche der Augenchirurgie genau den Bedarf im Markt.“

Hintergrund
Die S-UBG-Gruppe, Aachen, ist der führende Partner bei der Bereitstellung von Eigenkapital für etablierte mittelständische Unternehmen (S-UBG AG) und junge, technologieorientierte Start-ups (S-VC GmbH) in der Wirtschaftsregion Aachen, Krefeld und Mönchengladbach. Die S-UBG AG investiert in Wachstumsbranchen; eine hohe Qualität des Unternehmensmanagements ist für die Beteiligungsgesellschaft ein maßgebliches Investitionskriterium. 1997 gründeten die Gesellschaftersparkassen mit der S-VC GmbH einen eigenen „Early-Stage-Fonds“, um junge Start-up-Unternehmen zu finanzieren. 2007 kam der Seed-Fonds Aachen hinzu, der das Angebot um Beteiligungskapital für technologieorientierte Unternehmensgründungen erweitert. Die S-UBG-Gruppe ist derzeit an über 40 Unternehmen in der Region beteiligt und nimmt damit einen Spitzenplatz in der Sparkassen-Finanz-Gruppe ein.

(Quelle: Unternehmensangaben)

 

  • Wirtschaft
  • Mittelstand
  • Beteiligungsmarkt
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
News über Insolvenzen vom InsolvenzPortal
NEWS Map - Länder & Firmen in unseren Artikeln ...
Wir sind offizieller Partner der Gründerwoche
Europa-News von EurActiv
Business-Experten aus der Praxis
TIPP: Vermögensschutz
IHK- Wirtschaftszentren und Brancheninfos
Firmendaten aus der Creditreform-Datenbank
Creditreform FirmenWissen - das Unternehmerportal

FirmenWissen bietet Informationen, Bilanzen und Bonitätsauskünfte über mehr als 4 Millionen Unternehmen aus Deutschland, Österreich, Luxemburg, der Schweiz und weiteren Ländern.

Aktuelle Artikel aus der Rubrik Mittelstand
Veranstaltungshinweise
Management - Consulting - Weiterbildung
EU-Dienstleistung für den Mittelstand
"Europa für Sie, die Chance für Ihr Unternehmen" -ein Internetportal um Geschäftsmöglichkeiten in einem anderen EU-Mitgliedstaat zu suchen.

» Hier erfahren sie mehr...

FuE - Informationstechnologien - Softwarelösungen



Besondere Empfehlungen für Führungskräfte
Finanz-x-press
Abonnieren Sie den Finanzen Markt & Meinungen Newsletter:
 

 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,51 Sek.