Existenzgründer können heute beim Thema Finanzierung auf unterschiedliche Angebote vor allem auf Online-Plattformen zurückgreifen. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
30.11.2015 11:34 Uhr
KREDITE IM MITTELSTAND

Finanzierung im Mittelstand | Existenzgründung mit Kredit immer beliebter

Düsseldorf, 30.11.2015 11:34 Uhr (Finanzredaktion)

Wer gründen will, hat klare Vorstel­lungen von seinem künf­tigen Geschäft. Doch oft reichen die eigenen Mittel nicht aus, um das Busi­ness ins Rollen zu bringen.

Spezielle Kredite greifen Gründern unter die Arme und sind eine ebenso klassische wie beliebte Alternative zu modernen Finanzierungsmöglichkeiten wie Crowdfunding oder Kickstarter-Kampagnen.

Heute noch mehr als früher: Kapitalbedarf ganz unterschiedlich

Es wird nicht immer Fremdkapital zur Gründung benötigt, wie zahlreiche Beispiele belegen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Existenzen in der digitalisierten Welt mit relativ wenig Kapital gegründet werden können.

Früher war das anders: In klassischen Bereichen, beispielsweise im Einzelhandel oder in der Industrie, ging beinahe jeder Form von Unternehmung eine gewisse Investition voraus. Wie groß diese war, hing vom Geschäft ab: Im produzierenden Gewerbe waren hohe fünfstellige oder sogar sechsstellige Summe die Regel, während ein Handwerksbetrieb mit relativ wenig Kapital gestartet werden konnte, sofern die Ausrüstung vorhanden war.

Smava Businessplan Finanzierung

Mehr Optionen zur Finanzierung

Wie ein Blick auf die Gründerszene zeigt, ist der Finanzierungsbedarf auch heute noch durchaus vorhanden. Nicht ohne Grund haben sich Methoden wie das Crowdfunding etabliert, auch der Zuschuss für Gründer, die aus der Arbeitslosigkeit kommen, wird häufig genutzt. Diese beiden Wege sind allerdings nicht für jede Gründung zugänglich bzw. geeignet: Beim Crowdfunding hängen Erfolg oder Misserfolg alleine von der Meinung der potentiellen (privaten) Investoren ab, sodass eine verlässliche Planung kaum möglich ist. Dies ist in vielen Fällen jedoch benötigt – und an dieser Stelle kommt der klassische Kredit ins Spiel. Vergleichsportale wie Smava haben sich als erster Anlaufpunkt etabliert; dort erhalten Gründer eine schnelle Übersicht zu den verfügbaren Angeboten und können den Antrag direkt online abschicken.

Und ebenso schnell erfolgt die Antwort: Die Online-Welt arbeitet bekanntlich sehr zügig und gerade im Kreditwesen ist Zeit ein entscheidender Faktor. Kredite können somit nicht nur zur Gründung aufgenommen werden, sondern auch bei spontanem Bedarf im laufenden Betrieb. Ob für weitere Investitionen oder zum Ausgleich von Zahlungsausfällen, ist die schnelle Liquidität oft ein notwendiges Mittel, um das Geschäft über Wasser zu halten oder voranzutreiben.

__________________________________________________________________

(Bild: ©istock.com/designer491)

 

  • Finanzen
  • Mittelstand
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Telekommunikation-News
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Markt & Meinungen
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Prognosen und Trends
Auswahl Branchen-Analysen
Europa News
Besondere Aufmerksamkeit aus unserem Leserkreis...
Redaktionelle Artikel, die Interessenten am meisten lesen...

Los geht´s...
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,69 Sek.