US-Verbraucher haben ihren Konsum und den Kauf von Immobilien ausgeweitet. Hintergrund sind Äußerungen von Donald Trump. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
30.08.2017 09:24 Uhr
FINANZWISSEN UND FINANZMÄRKTE

Immobilienmarkt USA: Neue Vorboten einer Finanzkrise?

FrankfurtMain/München, 30.08.2017 09:24 Uhr (Klaus Stopp)

Donald Trump hat mit seinem America-First-Slogan mehr Arbeitsplätze für US Bürger verspro­chen. Viele Verbrau­cher haben daraufhin ihren privaten Konsum erhöht und kaufen wieder Immo­bilen.

Informationen zum Autor:
Klaus Stopp
Klaus Stopp ist Head of Market Making Bonds der Baader Bank.

Die Stimmung am US-Arbeitsmarkt ist grundsätzlich so gut wie seit langem nicht mehr und die Kommentare der Notenbanker zielen in die gleiche Richtung. Somit ist es nicht verwunderlich, dass die US-Haushalte mit ihren Kreditkarten so tief in der Kreide stehen wie noch nie. Im Februar des Jahres wurde erstmals seit 2008 wieder die Schwelle von einer Billion US-Dollar durchbrochen und die US-Notenbank vermeldete vor kurzem mit 1,021 Bill. USD sogar ein neues Allzeithoch.

Grundsätzlich freuen sich die US-Banken über eine Ausweitung der Kreditkartenschulden und hierbei fürchtet man sich auch nicht vor den sogenannten Premiumkunden der Kreditkartenbetreiber. Jedoch haben inzwischen immer mehr Kunden mit einer geringeren Kreditwürdigkeit ihr Konsumverhalten verändert und bringen die Kreditkarten verstärkt zum Einsatz. Nach einer Auswertung der Ratingagentur Fitch hat sich dies bereits im 2. Quartal negativ auf die Ausfallquoten der größten Anbieter ausgewirkt. Im Durchschnitt wurden demnach Abschreibungen auf 3,29 Prozent der Kreditkartenportfolios vorgenommen. Auch dabei handelt es sich, um den höchsten Wert seit vielen Jahren.

Bloomberg Standard Poors Häuserindex

(Quelle: Bloomberg. S&P/Case-Shiller Häuserpreisindex für die USA)

Immobilienüberhitzung auch in Kanada

Doch nicht nur in den USA gibt es erste Anzeichen einer neuen Krise. Auch in Kanada und hierbei insbesondere in Toronto deutet sich eine Überhitzung des Immobilienmarktes an. Nach der jüngsten Leitzinserhöhung durch die kanadische Notenbank, die erste seit 2010, haben sich die Konditionen für Kaufinteressenten deutlich erhöht. Zugleich ist die Erwartungshaltung bezüglich eines weiteren Preisanstieges auf null gesunken, was bei ausgewählten Wohnobjekten in Toronto bereits zu deutlichen Abschlägen führte.

Ob es sich hierbei um Anzeichen für das Platzen der Immobilienblase in Kanada oder nur um eine Überreaktion einzelner Marktteilnehmer handelt, kann jetzt noch nicht beurteilt werden. Aber auszuschließen ist die erste These nicht, denn als vor 10 Jahren der US-Immobilienmarkt in sich zusammenbrach, hat das in Kanada nicht zu fallenden Immobilienpreisen geführt, sondern sogar zu steigenden. Die Krise ist also damals an Kanada spurlos vorbei gezogen. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist man jetzt besonders sensibilisiert bei diesem Thema.

Der Autor dieses Artikels ist Klaus Stopp, Leiter der Skontroführung Renten bei der Baader Bank AG. www.bondboard.de

(Disclaimer)

Veröffentlichungen und Mitteilungen über Finanzprodukte und Kapitalmarktanalysen dienen der Informationsgebung, entweder durch Dritte oder durch eigene Beschreibungen. Die hier aufgeführten Äußerungen, Analysen und Produktbewertungen sind ausschließlich Meinungen und Ansichten des Herausgebers bzw. Produktgebers. FMM-Magazin.de führt keine Finanzberatung durch, ruft nicht zum Erwerb oder zum Verkauf von Anlageprodukten oder Wertpapieren auf. Interessierte Anleger sollten sich grundsätzlich Emissions-/Produktprospekte genau anschauen. Die Aufsichtsbehörde für das Versicherungs- und Finanzwesen ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Bonn.

 

  • Finanzen
  • Immobilien
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Finanzdaten von Sentix
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Börse - Themen Specials

Krypto-Währungen - Technischer Quantensprung oder Neuer Markt 2.0?

Google Vortrag zum Thema Finanzgeschäfte

Vortrag von Salvatore Pennino, Industry Leader Finance Google Germany. Das Thema "Next Generation Banking." Ein interessanter Einblick, welche Ideen Google hat und spannende Informationen über Hintergründe.

Finanzexperten-Forum auf FMM-Magazin.de
Thema Geldanlage: Wissen zum Trading
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Investment
Finanzwissen - Produkte & Handelssysteme
Börse für Privatanleger
Das Xetra-Orderbuch bietet Privatanlegern Transparenz beim An- und Verkauf von Aktien

Erklärung und Handel...
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,383 Sek.