Wie der Tagesspiegel heute berichtet, können die ca. 30.000 deutschen Kunden der isländischen Kaupthing-Bank nicht mit einer raschen Rückzahlung ihrer Einlagen bei dem angeschlagenen Institut rechnen. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
17.11.2008 10:12 Uhr
BANKEN UND FINANZEN

Kaupthing-Bankkunden müssen noch länger auf ihr Geld warten

Berlin, 17.11.2008 10:12 Uhr (redaktion)

Wie der Tagess­piegel heute berichtet, können die ca. 30.000 deut­schen Kunden der islän­di­schen Kaup­thing-Bank nicht mit einer raschen Rück­zah­lung ihrer Einlagen bei dem ange­schla­genen Institut rechnen.

Wie die Zeitung weiter berichtet, habe die deutsche Kaupthing-Bank am Donnerstag erklärt, es werde in dieser Woche ein Treffen von Vertretern der Bank, der deutschen Finanzaufsicht sowie des Finanzministeriums geben. Eine Rückzahlung könne es in den kommenden Tagen oder Wochen geben.

Doch weder das Bundesfinanzministerium noch die Finanzaufsicht Bafin bestätigten auf Anfrage des Tagesspiegel die Aussage der Bank. "Am Status quo hat sich nichts geändert", sagte eine Ministeriumssprecherin. "Es gibt noch keine konkrete Lösung." Ein Bafin-Sprecher wollte sich zu der Mitteilung der Bank nicht äußern.

Weitere Berichte lesen Sie hier

(Quelle: Tagesspiege Berlinl)

 

  • Finanzen
  • Banken
 
Artikel »   Drucken Versenden

 

3 Kommentare »
 
25.11.08 12:58 Uhr
giebelfalke
Warum umständlich, wenn´s einfach
Jetzt müssen 30.000 deutsche Anleger ihre Ansprüche in Island anmelden. 10% der Anträge gehen garantiert verloren.
Es wäre im Interesse aller Beteiligten wesentlich zielführender, viel billiger und absolut unbürokratisch, wenn die Kaupthin Bank allen Anlegern ihre Einlagen auf die Referenzkonten überweist und die Gesamtsumme über den isländischen Sicherungsfond gegenüber die Bundesregierung geltend macht. Aber auf die Idee kommt sicher in dem ganzen Behördenapparat niemand - schade eigentlich.
So sende ich noch drei Anträge (sicherheitshalber) nach Reykjavik, bekomme ich von der Post keine Quittung über der Erhalt und warte noch Monate auf mein Geld - wenn´s denn überhaupt kommt. Hoffentlich bin ich nicht bei den 10%, die nie bearbeitet werden.
17.11.08 15:22 Uhr
Mark
Vertrauen zu Bafin Aussagen
Am 10.10.08 sendete ich eine Mail an Bafin und bat um Stellungnahme zum Thema Entschädigung. Konkret bezog ich mich auf die Rubrik
"Fragen" auf der BaFin-WebSite. Dort war die Antwort zu der Frage
"Ist mein Geld bei einer ausländischen Bank sicher?" wörtlich:
"Niederlassungen von Instituten aus Staaten außerhalb der EU bzw. des EWR sind Mitglieder der deutschen gesetzlichen Entschädigungseinrichtungen.".
Die Antwort am 22.10.08 enthielt nur Allgemeinaussagen ohne auf
die Frage selbst einzugehen. Die zitierte Rubrik Fragen der Bafin-WebSite war seitdem nicht mehr vorhanden!
17.11.08 13:39 Uhr
Loddll
Typisch Verwaltung
Bei Kaupthing hat man meiner Ansicht nach nicht genau von Seiten der Bankenaufsicht hingesehen. Eine Genehmigung für die Bank war sehr
schnell ersteilt. Jetzt aber, mahlen die Beamtenmühlen wieder langsam.
Viele Anleger leiden Not, da sie ihr Geld jetzt brauchen. Aber man lässt
sie in der Luft hängen. Dafür wird halt für die Großindustrie (Opel mit Anhang) Geld gespendet, das womöglich in die USA abgezweigt wird.


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Stichwortsuche in unseren >9.000 Fachbeiträgen
Das FMM Online-Mediennetzwerk
Alle Beiträge die auf Finanzen Markt & Meinungen erscheinen, finden Leser u.a. auch auf diesen offiziellen Partnerportalen: (Logos anklickbar)


Social Networks

Neueste Artikel aus der Rubrik Service
Veranstaltungshinweise
Besondere Aufmerksamkeit aus unserem Leserkreis...
Redaktionelle Artikel, die Interessenten am meisten lesen...

Los geht´s...
Suche nach Firmen oder Dienstleistungen
Ratgeberdatenbank

Wenn sie aktuelle Marktdaten, Studien, Fachpublikationen, Bücher und kostenlose Tipp-Broschüren haben möchten, dann ist die Ratgeberdatenbank genau richtig.
»Zur Ratgeberdatenbank...
Finanz-x-press
Abonnieren Sie den Finanzen Markt & Meinungen Newsletter:
 

Die Wissensbox
Business Personalities Magazin
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,545 Sek.