Der koreanische Elektronikkonzern LG Electronic Inc. hat die Geschäftszahen für das erste Quartal 2014 vorgestellt. Demnächst wird zudem das neue Flagschiff LG G3 als Gegenpart zu Samsungs S5 und HTCs One M8 ausgeliefert. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
30.04.2014 11:26 Uhr
LG STELLT BALD DAS LG G3 VOR

LG Electronics punktet mit Parallelstrategie im Markt für Smartphones

Seoul/Düsseldorf, 30.04.2014 11:26 Uhr (Frank Schulz)

Insge­samt gab es bei den Korea­nern eine Stei­ge­rung des Netto­ge­winns im ersten Quartal 2014 um 319 Prozent gegen­über dem glei­chen Quartal des Vorjahres. Der Rein­ge­winn erhöhte sich im ersten Quartal 2014 auf 92,60 Milli­arden KRW (86,62 Millionen US-Dollar). Begriff: KRW = Südko­rea­ni­scher Won.

Informationen zum Autor:
Redaktion seit 2007 und Gründer von FMM-Magazin. Erfahrungen in der Finanzindustrie seit 2003 u.a. bei Gruner + Jahr (Financial Times Deutschland) und der OnVista Group.

Die LG Mobile Communications Company lieferte im ersten Quartal 12,3 Millionen Smartphones aus. Das sind 75 Prozent aller ausgelieferten Telefone und damit 19 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Die von LG ausgelieferten fünf Millionen LTE-Smartphones war die bisher höchste Stückzahl in einem einzelnen Quartal. Sie wurde im Jahresvergleich um 79 Prozent gesteigert und hat einen Anteil von 41 Prozent an allen Smartphone-Lieferungen im Quartal, verglichen mit 27 Prozent im Jahre 2013. Der erzielte Umsatz von 3,41 Billionen KRW (3,19 Milliarden US-Dollar) erhöhte sich im Jahresvergleich um sechs Prozent, und die operativen Gewinnmargen verbesserten sich gegenüber dem Vorquartal aufgrund der Einführung von G Pro 2 im Inlandsmarkt und durch ein effizienteres Kostenmanagement im Marketing.

Statista Grafik Marktanteile Smartphones Q4 2013

Anmerkung: Die Statistik bildet die Marktanteile der führenden Smartphone-Hersteller am weltweiten Absatz vom vierten Quartal 2009 bis zum vierten Quartal 2013 ab. LG hatte demnach in Q4 2013 einen Marktanteil von 4,6 Prozent.

Für das zweite Quartal werden wegen der Einführung des Smartphones LG G3 als Spitzenprodukt und wegen des breiteren Roll-outs des Massenproduktes L Series III weitere Umsatzsteigerungen erwartet.


(Quelle: LG Electronics Inc.)

 

  • Smartphones
  • Telekommunikation
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Telekommunikation-News
Aktuelles im Social Media Kanal
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Markt & Meinungen
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Prognosen und Trends
Auswahl Branchen-Analysen
Europa News
Besondere Aufmerksamkeit aus unserem Leserkreis...
Redaktionelle Artikel, die Interessenten am meisten lesen...

Los geht´s...
Finanz-x-press
Abonnieren Sie den Finanzen Markt & Meinungen Newsletter:
 

 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,708 Sek.