Die E-Commerce App Bring! der Schweizer Bring! Labs AG mit Sitz in Zürich hat weitere Venture Capital Investoren überzeugt. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
28.02.2018 15:45 Uhr
DIGITALISIERUNG UND VENTURE CAPITAL

Mobile Innovationen | Shopping Assistent App Bring! überzeugt weitere Investoren

Düsseldorf, 28.02.2018 15:45 Uhr (EU Redaktionsteam)

Das Schweizer Unter­nehmen Bring! Labs AG hat mit seiner gleich­na­migen Shop­ping App neben Swisscom Ventures und dem Swiss Foun­ders Fund weitere Inves­toren gewinnen können.

Die kostenlose App Bring! erleichtert den alltäglichen Besuch im Supermarkt. Mit dem Mix aus Shopping- und Productivity-App können Nutzer per Smartphone, Tablet, Smartwatch, Amazon Echo und Google Home Einkaufslisten erstellen, mit anderen teilen und so gemeinsam den Lebensmitteleinkauf planen.

Dank Machine Learning kann die App zudem vorhersagen, wann wieder Waschmittel gekauft werden sollte. Gegründet wurde die Bring! Labs AG 2015 von den drei Schweizern Marco Cerqui, Sandro Strebel und Dominic Mehr. Die App wurde mit dem prestigeträchtigen Google Play's "BEST OF 2016" Award ausgezeichnet. Inzwischen verwenden weltweit Millionen von Verbrauchern Bring! um ihren Einkauf zu organisieren. Die App gibt es für iOS, Android und Web-Browser. Die Bring! Labs AG sitzt in Zürich und hat derzeit acht Mitarbeiter.

Investoren rund um Bring!

Die App importiert und speichert Rezepte und Zutaten, koordiniert den Einkaufszettel von Mehrpersonenhaushalten und findet passende Angebote in Katalogen. In den letzten 18 Monaten entwickelte sich die einfache Einkaufslisten App zu einer umfangreichen Plattform und konnte zahlreiche Investoren überzeugen, in das Schweizer Unternehmen zu investieren. Zudem konnte mit Swisscom Ventures ein neuer, großer Partner gefunden werden. Zu den weiteren Investoren gehören auch der Swiss Founders Fund und mehrere Business Angels von investiere.ch.

Pär Lange, Investment Director von Swisscom Ventures dazu: "Einkaufen ist etwas, was wir alle regelmäßig tun müssen. Wir sind beeindruckt wie schnell und effizient es Bring! geschafft hat, Millionen von Benutzern bei diesem Prozess zu unterstützen. Dank dem benutzerfreundlichen und intuitiven User Interface, ist Bring! schon heute für viele Personen ein essenzieller Shoppingbegleiter. Wir sind überzeugt, dass die gesammelten Kaufabsichten ein großes Businesspotential beinhalten und sehr exklusiv sind. Wir freuen uns sehr Bring! bei dieser Wachstumsphase begleiten zu dürfen."

Neben der Anbindung von neuen Partnern an das Bring! Shopping-Ökosystem arbeitet Bring! an einem Shopping Assistenten der mithilfe künstlicher Intelligenz das Einkaufen automatisiert und somit vereinfacht. Dominic Mehr, Co-Founder und CCO von Bring! dazu: "Für viele Personen ist die Organisation des Einkaufs immer noch eine lästige Aufgabe. Unsere Vision ist es, allen unseren Benutzern einen persönlichen Assistenten zur Verfügung zu stellen, der sie bei der Menüplanung, Einkaufsorganisation und beim Stationären- und Online-Einkauf ideal unterstützt."

(Quelle: Mashup)

 

  • Innovationen
  • Mobil
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,345 Sek.