Studien sind wertvolle Quellen für Entscheider und Führungskräfte die sich am Makt, in der Wirtschaft und im Thema Finanzen umschauen. Eine Studie bewirkt häufig Anpassungen in der eigenen Geschäftsentwicklung. Infografiken schaffen eine ideale Visualisie Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 

Studien & Infografiken

Risi­ko­ma­na­ge­ment in Banken: Höhere Kredit­wür­dig­keit durch finan­zi­elle Inklu­sion
Icon
Daten sind ein hohes Gut - gerade bei der Vergabe von Krediten an Privat­kunden und Unter­nehmen. Das Risi­ko­ma­na­ge­ment der Banken würde gerne mehr Daten unter­ein­ander austau­schen.  mehr…
Banken in Not: FinTechs, Digi­ta­li­sie­rung und ruinöser Nied­rig­zins
Icon
Zwei­drittel der Entscheider in Banken sehen düstere Wolken am Kredit­wirt­schafts­himmel. Banken­auf­sicht, Regu­lie­rung, Nied­rig­zinsen, Digi­ta­li­sie­rung und IT bereiten Kopf­zer­bre­chen. Die Konso­li­die­rung naht.  mehr…
Euler Hermes: Wachstum der Welt­wirt­schaft verlang­samt sich
Icon
In seinem aktu­ellen Welt­wirt­schafts­aus­blick Sommer 2016 stellt der Kredit­ver­si­cherer Euler Hermes die Gwinner und Verlierer sowie Risiken vor. Stei­gende Risiken: China, Öl, Brexit, italie­ni­sche Banken, Türkei und Wahlen in den USA.  mehr…
Small und Mid-Caps Studie von La Finan­cière de l'Echi­quier und Midd­leNext
Icon
Inter­essante Ergeb­nisse einer aktu­ellen Studie. An den euro­päi­schen Börsen haben in den vergan­genen zehn Jahren die kleinen und mitt­leren Unter­nehmen (Small& Mid-Caps) eine deut­lich bessere Kurs­ent­wick­lung als die großen Firmen (Large-Caps) gezeigt.  mehr…
Euler Hermes Kredit­ver­si­cherer: Zahlungs­ver­halten in China sinkt
Icon
Der zum Allianz Konzern zuge­hö­rige Kredit­ver­si­cherer Euler Hermes stellt seine aktu­elle Auswer­tung zur welt­weiter Zahlungs­moral vor. China ist erst­mals Schluss­licht als welt­weiter Spät­zahler.  mehr…
IW Banken­mo­nitor: Banken sitzen auf 780 Milli­arden Euro faulen Krediten
Icon
Die großen Banken des Euroraums hatten Ende 2015 laut IW-Banken­mo­nitor fast 780 Milli­arden Euro an faulen Krediten in ihren Bilanzen. Knapp 16 Prozent davon entfielen auf italie­ni­sche Banken. Es bedarf jetzt mutiger Reformen der Regie­rung.  mehr…
Kommu­nale Finanz­po­litik: Inves­ti­ti­ons­rück­stand bei Schulen und Straßen
Icon
Klamme Kassen in den Kommunen. Insge­samt gibt es einen Inves­ti­ti­ons­rück­stand in Höhe von 136 Milli­arden Euro. 80 Prozent der Kommunen wollen die größten Inves­ti­tionen für Schulen ausgeben. Ein Groß­teil der Inves­ti­tionen ist für die Inte­gra­tion von Zuwan­de­rern und Flücht­lings­kin­dern vorge­sehen.  mehr…
Gutachten: Digi­tale Startup Szene in der Region Köln
Icon
Die IW Consut (Institut der deut­schen Wirt­schaft Köln) beschreibt in ihrem Gutachten den DIGITAL INDEX - das digi­tale Gesicht der Unter­nehmen. Ein Prozent der Kölner Unter­nehmen werden der digi­talen Start-up-Szene zuge­rechnet.  mehr…
Kommu­nale Finanzen: Volks­wagen und SAP domi­nieren bei der Gewer­be­steuer
Icon
Alleine Wall­dorf (SAP Sitz) bezieht gut 94 Prozent ihrer Steuer­ein­nahmen alleine aus der Gewer­be­steuer. Im Bundes­durch­schnitt sind es gerade mal knapp 30 Prozent. Segen und Fluch liegen für die Gemeinden nah beisammen.  mehr…
Thema Insol­venz: Die Gene­ra­tion der Isol­venz­ver­walter ändert sich
Icon
Pleite, bank­rott oder schlichtweg insol­vent. Das Wort Insol­venz hat spätes­tens seit der Finanz­krise im Jahr 2008 ein breites Publikum erreicht. Anleger verlieren Geld und Gläu­biger gehen bei Firmen­in­sol­venzen leer aus. Das Bild des Insol­venz­rechts hat sich jedoch geän­dert.  mehr…
neuere Meldungenältere Meldungen

 

nach oben
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,8 Sek.