Für fortgeschrittene Anleger können in Zeiten von Niedrigzinsen auf klassische Anlageprodukte sogenannte Differenzkontrakte (CFDs) interessant sein. Vorteil hierbei, es muss nicht so viel Kapital wie bei einem Direktinvestment wie in Aktien investiert wer Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
09.03.2015 18:03 Uhr
ALTERNATIVE ANLAGESTRATEGIEN

Anlageinstrumente: Der Handel mit Differenzkontrakten (CFDs) als Alternative?

Düsseldorf, 09.03.2015 18:03 Uhr (Frank Schulz)

Seit der Finanz­krise hüten die Deut­schen ihr Vermögen größ­ten­teils auf Spar­bü­chern oder Tages-und Fest­geld­konten. Viele Anleger scheuen das Risiko und selbst Aktien werden verschmäht. Wem ein Direk­tin­vest­ment zu heikel ist, kann beispiels­weise mit dem Anla­ge­in­stru­ment CFD trotz geringem Kapi­tal­ein­satz an der Entwick­lung von Aktien, Rohstoffen oder Devisen parti­zi­pieren.

Informationen zum Autor:
Redaktion seit 2007 und Gründer von FMM-Magazin. Erfahrungen in der Finanzindustrie seit 2003 u.a. bei Gruner + Jahr (Financial Times Deutschland) und der OnVista Group.

Das Anlageinstrument CFD (Contracts for Difference oder Differenzkontrakte) stammt aus dem angelsächsischen und hat seinen Ursprung in Großbritannien. Sie sind der Kategorie der Derivate zuzuordnen.

Anleger investieren indirekt in ein Finanzprodukt. Im Prinzip schließen Anleger Geschäfte über Kursänderungen von Finanzprodukten ab wie beispielsweise auf Aktien, Indizes, Rohstoffe oder Währungen.


 

Da das Anlageinstrument CFD ursprünglich für institutionelle Anleger gedacht war, die sich täglich mit Marktbeobachtungen und Marktveränderungen an den Finanzmärkten auskennen, sollten sich Selbstentscheider der Risiken bewusst sein. Verluste sind genauso schnell gemacht wie Gewinne.


 

Wie nutzen Anleger das Anlageinstrument

Nach Angaben des CFD Verbandes aus Frankfurt am Main wurden CFDs im Jahr 2014 größtenteils auf Aktienindizes gehandelt (88,5 Prozent vs. 79,9 Prozent im Jahr 2013). Der Anteil des gehandelten Volumens an Devisen ging von 15,6 Prozent im Jahr 2013 auf 8,2 Prozent im Jahr 2014 zurück.

CFD Handel Arten

Auf Rohstoffe wurden 2 Prozent des Gesamtvolumens investiert. Im Übrigen war der DAX mit 74,8 Prozent der gefragteste Aktienindex. Anmerkung: Die Studie wurde vom Research Center For Financial Services der Steinbeis-Hochschule Berlin unter der Leitung von Prof. Dr. Jens Kleine erstellt (Quelle: CFD Verband).

Wie findet der CFD Handel statt?

CFDs sind keine börsennotierten Produkte, sondern werden größtenteils außerbörslich z.b. über einen Online CFD-Broker gehandelt. Bei Differenzkontrakten werden immer zwei Kurse angezeigt: ein Kauf- und ein Verkaufskurs. Die Geld-Brief-Spanne ist die Differenz zwischen diesen beiden Preisen. Wenn Sie auf einen fallenden Kurs setzen, verwenden Sie den Verkaufspreis (Brief). Wenn Sie einen steigenden Kurs erwarten, verwenden Sie den Kaufpreis (Geld).

Long gehen: Wenn Sie in Erwartung steigender Kurse Long gehen, kaufen Sie CFDs, die Sie später zu einem höheren Kurs wieder verkaufen.

Short gehen: Erwarten Sie fallende Kurse, dann gehen Sie Short. Das bedeutet, Sie verkaufen zunächst CFDs, die Sie später zu einem tieferen Kurs zurückkaufen.

Wieviel Kapital muss ich investieren?

Da nicht direkt in ein Finanzprodukt wie beispielsweise in eine Aktie investiert wird, sondern eine Art Sicherheitsleistung hinterlegt wird - die Margin, benötigen Anleger weitaus weniger Kapital als bei einem Direktinvestment.

Nachfolgend ein praxisnahes Beispiel: (Quelle: IG Group)

CFD Handel Beispiel Deutsche Post AG

Wer als Anleger in den Handel mit CFDs Handel einsteigen möchte, sollte mit einem Musterdepot beginnen. Zusätzlich ist zu bedenken, dass der CFD Handel zumeist sehr schnell und in kurzen Abstand erfolgt. Also sollten Interessenten genügend Zeit investieren. Wichtig ist zudem ein Online-Broker mit einer guten IT-Infrastruktur und einer Portion Erfahrung. Ebenso ist ein umfassender Kundenservice inkl. Transparenz wichtig.

(Quelle: IG Group / CFD Portal / CFD Verband)

Redaktionshinweis: Diese Mitteilung dient der Informationsgebung. Finanzen Markt & Meinungen ruft nicht zum Erwerb oder zum Verkauf von Anlageprodukten oder Wertpapieren auf. Interessierte Anleger sollten sich grundsätzlich Emissions-/Produktprospekte genau anschauen. Die hier aufgeführten Äußerungen, Analysen und Produktbewertungen sind ausschließlich Meinungen und Ansichten des Herausgebers bzw. Produktgebers. Finanzen Markt und Meinungen hat diese Angaben nicht überprüft.

 

  • Finanzprodukte
  • Investment
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Finanzdaten von Sentix
Aktivste Kryptowährungen
Bereitgestellt von Investing.com
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Börse - Themen Specials

Privatanleger: Sparplan oder Einmalanlage?

Google Vortrag zum Thema Finanzgeschäfte

Vortrag von Salvatore Pennino, Industry Leader Finance Google Germany. Das Thema "Next Generation Banking." Ein interessanter Einblick, welche Ideen Google hat und spannende Informationen über Hintergründe.

Finanzexperten-Forum auf FMM-Magazin.de
Thema Geldanlage: Wissen zum Trading
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Investment
Finanzwissen - Produkte & Handelssysteme
Börse für Privatanleger
Das Xetra-Orderbuch bietet Privatanlegern Transparenz beim An- und Verkauf von Aktien

Erklärung und Handel...
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,399 Sek.