Strukturierte Anlageprodukte wie Zertifikate sind ein noch junges Finanzprodukt. Lars Brandau, Geschäftsführer des Deutschen Derivate Verbands stellt in seiner Kolumne auf FMM-Magazin eine Umfrage zum Thema vor. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
17.09.2014 12:20 Uhr
GELDANLAGE MIT ZERTIFIKATEN

Derivate-Kolumne Lars Brandau: Zertifikate - voll etablierte Assetklasse

Frankfurt/Main, 17.09.2014 12:20 Uhr (Lars Brandau)

Fast ein viertel Jahr­hun­dert ist es her, dass die Dresdner Bank mit einem Index­zer­ti­fikat 1990 auf den deut­schen Leit­index DAX das erste Zerti­fikat für Privat­an­leger emit­tierte.

Informationen zum Autor:
Lars Brandau
Lars Brandau ist Geschäftsführer des Deutschen Derivate Verbandes.

Die Zertifikatebranche ist demzufolge vergleichsweise jung. Die Käufer des ersten Index-Zertifikats waren Anleger, die von steigenden Kursen des Dax mit Hilfe eines einzigen Wertpapiers profitieren wollten. Denn von der Kursentwicklung des Basiswerts, im damaligen Fall der DAX, hängt die Wertentwicklung eines Zertifikats ab. Damit sind sie sogenannte passive Finanzprodukte, bei denen anders als bei Fonds kein aktives Management die Wertentwicklung beeinflusst. Deshalb gibt es bei Zertifikaten auch keine Managementgebühren.

Wie etabliert Zertifikate bei den deutschen Privatanlegern sind und seit wann sie sich mit ihnen beschäftigen, das wollte der Deutsche Derivate Verband in seiner Umfrage im September wissen. Dabei zeigt sich: Das Thema Strukturierte Wertpapiere ist bei jedem zweiten Anleger bereits seit fünf bis zehn Jahren oder sogar länger verankert. An der Umfrage, die gemeinsam mit sieben großen Finanzportalen online durchgeführt wurde, beteiligten sich mehr als 2.000 Personen. Dabei handelt es sich in der Regel um gut informierte Anleger, die als Selbstentscheider ohne Berater investieren.

30 Prozent der Teilnehmer beschäftigen sich seit mehr als zehn Jahren mit Zertifikaten. Jeder Fünfte bezieht Zertifikate seit fünf bis zehn Jahren bei seinen Investmententscheidungen mit ein, während sich 12 Prozent seit drei bis fünf Jahren für Zertifikate interessieren. 13 Prozent beschäftigen sich mit Zertifikaten seit ein bis drei Jahren. Für 23 Prozent der Befragten ist der Umgang mit Zertifikaten allerdings nach wie vor weitgehend Neuland.

Trotz Finanzkrise und Anleger-Misstrauen setzt sich immerhin ein Viertel der Befragten insbesondere in den zurückliegenden fünf Jahren mit strukturierten Wertpapieren auseinander. Zweifellos hängt diese Entwicklung auch mit der andauernde Niedrigzinsphase zusammen, in der wieder immer mehr Anleger die Sinnhaftigkeit strukturierter Wertpapiere erkennen. Als Beimischung gehören Zertifikate in jedes erfolgreiche Depot. Sie sind maßgeschneiderte Finanzprodukte. Jeder Privatanleger kann nach seiner Risikoneigung, Renditeerwartung und Markteinschätzung das für ihn geeignete Produkt finden.

Redaktionshinweis: Diese Mitteilung dient der Informationsgebung. Finanzen Markt & Meinungen ruft nicht zum Erwerb oder zum Verkauf von Anlageprodukten oder Wertpapieren auf. Interessierte Anleger sollten sich grundsätzlich Emissions-/Produktprospekte genau anschauen. Die hier aufgeführten Äußerungen, Analysen und Produktbewertungen sind ausschließlich Meinungen und Ansichten des Herausgebers bzw. Produktgebers. Finanzen Markt und Meinungen hat diese Angaben nicht überprüft.

 

  • Finanzen
  • Zertifikate
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Börse - Themen Specials

Krypto-Währungen - Technischer Quantensprung oder Neuer Markt 2.0?

Google Vortrag zum Thema Finanzgeschäfte

Vortrag von Salvatore Pennino, Industry Leader Finance Google Germany. Das Thema "Next Generation Banking." Ein interessanter Einblick, welche Ideen Google hat und spannende Informationen über Hintergründe.

Finanzexperten-Forum auf FMM-Magazin.de
Thema Geldanlage: Wissen zum Trading
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Investment
Finanzwissen - Produkte & Handelssysteme
Börse für Privatanleger
Das Xetra-Orderbuch bietet Privatanlegern Transparenz beim An- und Verkauf von Aktien

Erklärung und Handel...
Finanz-x-press
Abonnieren Sie den Finanzen Markt & Meinungen Newsletter:
 

 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,345 Sek.