Lars Brandau stellt in seiner Derivatekolumne die Möglichkeiten dar, durch die Zertifikateanlage an Mega-Trends zu partizipieren. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
22.07.2015 11:10 Uhr
ZERTIFIKATE FÜR PRIVATANLEGER

Derivatekolumne Lars Brandau | Mega Anlagetrends erkennen

Frankfurt am Main, 22.07.2015 11:10 Uhr (Lars Brandau)

Trends bezie­hungs­weise Dauer-Themen recht­zeitig zu erkennen, setzt detail­lierte Markt­kennt­nisse und Gespür für das Wesent­liche voraus. Nicht alles, was einem quasi als unablässig vorge­halten wird, erweist sich als nutzbar, nach­haltig und nicht zu vergessen rentabel.

Informationen zum Autor:
Lars Brandau
Lars Brandau ist Geschäftsführer des Deutschen Derivate Verbandes.

Die größte Herausforderung liegt oftmals im Erkennen möglicher Trendwenden. Auf eine spezielle Branche zu setzen, weil sie aktuell angesagt ist und fast jeder kauft? Die Trendwelle surfen, das soll Gewinn bringen. Mitunter ist das weit gefehlt. Aber es gibt Perlen, die langfristig glänzen und auf Mega-Trends (Demografie, Alterung der Gesellschaft oder Ressourcenknappheit) setzen.

Wasser als „blaues Gold“. In den entwickelten Märkten drehen wir den Wasserhahn beliebig und fast unentwegt auf. Der Rohstoff Wasser ist ja in Hülle und Fülle vorhanden, könnte man meinen. Die Realität sieht anders aus. Laut Weltwasserbericht der UN haben rund um den Globus fast 800 Millionen Menschen heute noch keinen Zugang zu guter Wasserversorgung. Nach anderen Schätzungen könnte die Zahl der Menschen, deren Recht auf Wasser nicht erfüllt ist, sogar bei 3,5 Milliarden liegen. Der globale Wasserbedarf in Bezug auf die Entnahme von Wasser wird bis 2050 voraussichtlich um rund 55 Prozent steigen. Obwohl die Erde zum Großteil aus Wasser besteht, ist das „blaue Gold“ eine endliche und kostbare Ressource. So werden ungefähr 70 Prozent des weltweit entnommenen Wassers im Ackerbau eingesetzt, um somit 20 Prozent der gesamten Anbaufläche zu bewässern. Einfach gesagt: Wasser ist und bleibt ein wichtiges Investment-Thema.

Für die Zertifikate-Industrie kein unbeschriebenes Neuland. Einige Emittenten haben in den vergangenen Jahren dieses Thema für sich entdeckt und Index-Zertifikate auf den Markt gebracht. Somit muss der Anleger nicht zwangsläufig die entsprechende Aktie kaufen. Der S&P Global Water Index, den es seit Anfang 2007 gibt, hat in den zurückliegenden drei Jahren eine durchschnittliche Wertentwicklung von 11,67 % hingelegt und notiert aktuell bei knapp 3.170 Punkten. Eine Story, die eben auch langfristig überzeugt und kein kurzzeitiger Hype ist.

Derivate Verband Zertifikate Sparplaner

(Externer Link zum Derivate Verband Zertifikate Sparplaner)

Einem anderen Trendthema wurde sozusagen der Boden unter den Füßen weggezogen. Sie zähl(t)en zu den begehrtesten Rohstoffen der Welt: Seltene Erden. Ob nun im Plasma-Bildschirm oder beim Handy, die 17 Metalle finden Verwendung in der Industrie. Aber sind sie so wertvoll wie noch vor Jahren gedacht? Nachdem die Preise infolge der Exportbeschränkungen Chinas zeitweise explodierten, setzte in den vergangenen Jahren ein Preisverfall ein. Vorläufiger Höhepunkt war die Insolvenzanmeldung des letzten US-amerikanischen Förderers dieser Rohstoffe (Molycorp) vor wenigen Wochen. Der Bloomberg-Index für das Anlagesegment stürzte seit seinem Rekordhoch von 111,4 Punkten im Frühjahr 2011 rapide ab und markierte zuletzt einen Tiefststand von 22,1 Zählern.

Dennoch sollte die geopolitische Relevanz Seltener Erden nicht unterschätzt werden. Einige von ihnen bleiben für die Industrie unersetzlich oder schwer zu substituieren. Von einem Mega-Trend zu sprechen, scheint indes etwas vermessen.


 

Anleger sollten sich also bewusst sein, dass es nur wenige Stories gibt, die über einen längeren Zeithorizont intakt bleiben oder zumindest das entsprechende Potenzial dazu haben. Hier ist dem Anleger auf jeden Fall das ausführliche Gespräch mit dem Bankberater zu empfehlen.


 

Disclaimer

Veröffentlichungen und Mitteilungen über Finanzprodukte und Kapitalmarktanalysen dienen der Informationsgebung, entweder durch Dritte oder durch eigene Beschreibungen. Die hier aufgeführten Äußerungen, Analysen und Produktbewertungen sind ausschließlich Meinungen und Ansichten des Herausgebers bzw. Produktgebers. FMM-Magazin.de führt keine Finanzberatung durch, ruft nicht zum Erwerb oder zum Verkauf von Anlageprodukten oder Wertpapieren auf. Interessierte Anleger sollten sich grundsätzlich Emissions-/Produktprospekte genau anschauen. Die Aufsichtsbehörde für das Versicherungs- und Finanzwesen ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Bonn.

 

  • Finanzen
  • Zertifikate
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
Finanzdaten von Sentix
Marktkommentare von der Frankfurter Börse
Börse - Themen Specials

Krypto-Währungen - Technischer Quantensprung oder Neuer Markt 2.0?

Google Vortrag zum Thema Finanzgeschäfte

Vortrag von Salvatore Pennino, Industry Leader Finance Google Germany. Das Thema "Next Generation Banking." Ein interessanter Einblick, welche Ideen Google hat und spannende Informationen über Hintergründe.

Finanzexperten-Forum auf FMM-Magazin.de
Thema Geldanlage: Wissen zum Trading
Aktuelle Artikel aus der Rubrik Investment
Finanzwissen - Produkte & Handelssysteme
Börse für Privatanleger
Das Xetra-Orderbuch bietet Privatanlegern Transparenz beim An- und Verkauf von Aktien

Erklärung und Handel...
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,378 Sek.