Was ist bei Reiseangeboten im Internet zu beachten? Welche Besonderheiten hat ein Beherbergungsvertrag? Rechtsfragen rund um den Tourismus beantwortet ein Ratgeber der Industrie- und Handelskammer (IHK) Magdeburg. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
11.07.2008 16:52 Uhr
RECHT UND STEUERN

Kostenloser Rechtsratgeber Tourismus erschienen

Düsseldorf, 11.07.2008 16:52 Uhr (redaktion)

Was ist bei Reise­an­ge­boten im Internet zu beachten? Welche Beson­der­heiten hat ein Beher­ber­gungs­ver­trag? Rechts­fragen rund um den Tourismus beant­wortet ein Ratgeber der Indus­trie-und Handels­kammer (IHK) Magde­burg.

Mit der Broschüre "Rechtsfragen in der touristischen Produktentwicklung" will die IHK vor allem kleinen und mittleren Betrieben der Branche helfen, ihre Leistungen rechtssicher zu gestalten.

Nach einem Überblick über Entwicklung, Strukturen und Strategien des Tourismus in Sachsen-Anhalt werden rechtliche Rahmenbedingungen vorgestellt und konkrete Handlungshinweise geboten. So erfährt der Leser beispielsweise, welchen (sehr unterschiedlichen) Regelungen Individual- und Pauschalreisen unterliegen und welche Schutzregelungen der Veranstalter beachten muss.

Weitere Themen sind unter anderem das Gaststättenrecht, das Nichtraucherschutzgesetz, das Personenbeförderungsrecht oder das Planungs- und Bauordnungsrecht.

 

Weiterführender Link: www.magdeburg.ihk24.de


  • Tourismus
  • IHK
  • Ratgeber
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
News über Insolvenzen vom InsolvenzPortal
Neues aus Recht & Steuern
Hilfe vom Profi - Insolvenz und Entschuldung
Durch diverse TV-Sendungen ist das Thema Entschuldung aus dem Tabu-Tal herausgekommen. Rechtsanwalt Jörg Franzke aus Berlin ist anerkannter Spezialist zum Thema Entschuldung und Insolvenzberatung. Seine Tipps und Rechtssicherheit geben Privatpersonen und Unternehmern neue Hoffnungen und Transparenz.

»Mehr Infos "Damit sie Recht behalten"
Steuertipps und Urteile
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,355 Sek.