Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) begrüßt ausdrücklich das Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF) vom 14. 4. 2008. Demnach sollen Einkommersteuer-Veranlagungen der Jahre 2006 und 2007 in punkto Steuerberatungskosten fortan nur als „vorläufig“ erfolgen. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
15.04.2008 14:48 Uhr
RECHT UND STEUERN

Proteste zeigen Wirkung: Erfolg bei Anerkennung privater Steuerberatungskosten

Berlin, 15.04.2008 14:48 Uhr (redaktion)

Der Deut­sche Steu­er­be­ra­ter­ver­band e.V. (DStV) begrüßt ausdrück­lich das Schreiben des Bundes­fi­nanz­mi­nis­te­riums (BMF) vom 14. 4. 2008. Demnach sollen Einkom­mer­steuer-Veran­la­gungen der Jahre 2006 und 2007 in punkto Steu­er­be­ra­tungs­kosten fortan nur als „vor­läu­fig“ erfolgen.

Damit können die Steuerpflichtigen von einer für sie positiven Entscheidung des Bundesfinanzhofs oder des Bundesverfassungsgerichts ohne weiteres Zutun profitieren.

Zuvor hatten bereits einige Oberfinanzdirektionen im Falle von einschlägigen Einsprüchen für den Abzug von Steuerberatungskosten ein Ruhen des Verfahrens gewährt, um die weitere Entwicklung der Rechtsprechung abzuwarten. Die jüngste Reaktion des BMF entspringt mutmaßlich der vom DStV unterstützten Revision beim Bundesfinanzhof (Az.: X R 10/08) gegen ein Urteil des Finanzgerichts Niedersachsen.

Steuerberatungskosten als Sonderausgaben werden ab 2006 nicht mehr anerkannt, was nach Ansicht des DStV gegen das Leistungsfähigkeitsprinzip verstößt. Zudem entstehen Steuerberatungskosten auch zwangsläufig: Einerseits sind viele Bürger gesetzlich verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Andererseits ist hierzu ohne fachkundige Hilfe des Steuerberaters – aufgrund der Kompliziertheit des Steuerrechts – nur die Minderheit der Steuerpflichtigen in der Lage.

Ansprechpartner:
StB/RA Roland Franke
E-Mail: franke@dstv.de
Tel.: 030 27876 410

 

  • Steuerberatungskosten
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
NEWS Map - Länder & Firmen in unseren Artikeln ...
Wir sind offizieller Partner der Gründerwoche
Europa-News von EurActiv
Business-Experten aus der Praxis
TIPP: Vermögensschutz
News über Insolvenzen vom InsolvenzPortal
IHK- Wirtschaftszentren und Brancheninfos
Firmendaten aus der Creditreform-Datenbank
Creditreform FirmenWissen - das Unternehmerportal

FirmenWissen bietet Informationen, Bilanzen und Bonitätsauskünfte über mehr als 4 Millionen Unternehmen aus Deutschland, Österreich, Luxemburg, der Schweiz und weiteren Ländern.

Aktuelle Artikel aus der Rubrik Mittelstand
Veranstaltungshinweise
Management - Consulting - Weiterbildung
EU-Dienstleistung für den Mittelstand
"Europa für Sie, die Chance für Ihr Unternehmen" -ein Internetportal um Geschäftsmöglichkeiten in einem anderen EU-Mitgliedstaat zu suchen.

» Hier erfahren sie mehr...

FuE - Informationstechnologien - Softwarelösungen



Besondere Empfehlungen für Führungskräfte
Finanz-x-press
Abonnieren Sie den Finanzen Markt & Meinungen Newsletter:
 

 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2017 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,577 Sek.