Kennzahlen schnell und relevant aufbereitet sind für Unternehmen entscheidende Wettbewerbsvorteile. Business Intelligence unterstützen hierbei. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
25.02.2015 16:51 Uhr
DATENMANAGEMENT IN UNTERNEHMEN

Unternehmensführung: Business Intelligence statt Bauchgefühl

Köln, 25.02.2015 16:51 Uhr (redaktion)

Unter­nehmen müssen Entschei­dungen heute schneller treffen als jemals zuvor. Die Globa­li­sie­rung und der Druck durch den inter­na­tio­nalen Wett­be­werb führen zu einer Beschleu­ni­gung aller Geschäftspro­zesse.

Schon heute fällt es vielen deutschen Unternehmen schwer, mit dem Tempo der wirtschaftlichen und technologischen Veränderungen mitzuhalten. Business Intelligence-Lösungen können helfen, auch zukünftig wettbewerbsfähig zu bleiben.

Deutsche Unternehmen treffen Entscheidungen zu langsam. Zu diesem Fazit kommt eine Studie der Hay Group aus dem Jahr 2013. Demnach attestiert jeder zweite deutsche Mitarbeiter der Geschäftsleitung eine zu geringe Entscheidungsfreude. 52 Prozent der Befragten gaben an, dass ihr Unternehmen zu lange zögere, bis es zu Entscheidungen käme. Die Geschwindigkeit, mit der Entscheidungen getroffen werden, ist ausschlaggebend dafür, wie schnell ein Unternehmen auf neue Marktbedingungen reagieren kann. Verzögert sich dieser Prozess, drohen Wettbewerbsnachteile und Umsatzrückgänge.

Wesentliche Grundlage für Entscheidungsprozesse ist regelmäßig aktualisiertes Datenmaterial. Dieses steht Entscheidern in vielen deutschen Unternehmen jedoch nicht schnell genug zu Verfügung. An dieser Stelle möchte das Start-up Datapine anknüpfen. Das Unternehmen stellt Entscheidungsträgern browserbasierte Tools zur Datenvisualisierung zur Verfügung, mit denen sowohl Datenbanken wie MySQL als auch externe Webdienste wie Google Analytics abgefragt werden können. Über das intuitive User Interface lassen sich Charts und Diagramme erstellen und in Form von PDFs oder Excel-Dateien ausgeben. Technische Vorkenntnisse über Datenbanken und Abfragen sind nicht vonnöten. So können Führungskräfte jederzeit und ohne Verzögerung auf wirtschaftliche Entwicklungen reagieren.

Business Intelligence ist längst nicht nur für Großunternehmen interessant. Mit der zunehmenden Bedeutung von Daten für Geschäftsprozesse sind Tools, die technische Kennwerte in aussagekräftige Informationen verwandeln, auch für kleine und mittlere Unternehmen zur unverzichtbaren Entscheidungshilfe geworden. Entscheidern bieten Visualisierungstools weitgehende Unabhängigkeit von der hauseigenen IT-Abteilung und einen unkomplizierten Umgang mit unternehmensrelevanten Daten. Statt sich auf das eigene Bauchgefühl zu verlassen, können Führungskräfte Entscheidungen schnell und sicher auf Grundlage handfester Daten treffen.

 

  • Informationstechnologie
  • Unternehmensstrategie
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
News über Insolvenzen vom InsolvenzPortal
NEWS Map - Länder & Firmen in unseren Artikeln ...
Business-Experten aus der Praxis
TIPP: Vermögensschutz
IHK- Wirtschaftszentren und Brancheninfos
Firmendaten aus der Creditreform-Datenbank
Creditreform FirmenWissen - das Unternehmerportal

FirmenWissen bietet Informationen, Bilanzen und Bonitätsauskünfte über mehr als 4 Millionen Unternehmen aus Deutschland, Österreich, Luxemburg, der Schweiz und weiteren Ländern.

Aktuelle Artikel aus der Rubrik Mittelstand
Veranstaltungshinweise
Management - Consulting - Weiterbildung
EU-Dienstleistung für den Mittelstand
"Europa für Sie, die Chance für Ihr Unternehmen" -ein Internetportal um Geschäftsmöglichkeiten in einem anderen EU-Mitgliedstaat zu suchen.

» Hier erfahren sie mehr...

FuE - Informationstechnologien - Softwarelösungen



Besondere Empfehlungen für Führungskräfte
 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,535 Sek.