Die geplante Reform der Erbschaftsteuer wird immer häufiger als Hemmnis für eine erfolgreiche Fortführung des Familienunternehmens gesehen. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
27.10.2008 11:09 Uhr
WIRTSCHAFT UND MITTELSTAND

Reform der Erbschaftsteuer: Verunsicherung im Mittelstand steigt

Berlin, 27.10.2008 11:09 Uhr (redaktion)

Die geplante Reform der Erbschaft­steuer wird immer häufiger als Hemmnis für eine erfolg­reiche Fort­füh­rung des Fami­li­en­un­ter­neh­mens gesehen.

27 Prozent der Senior-Unternehmer - und damit acht Prozentpunkte mehr als im Vorjahr befürchten jetzt, dass die Erbschaftsteuer der Fortführung ihres Betriebes im Wege steht.

Das belegt der aktuelle DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge. Viele Senior-Unternehmer erwägen demnach den Verkauf ihres Unternehmens oder sogar dessen Zerschlagung.

DIHK-Präsident Ludwig Georg Braun: "Wir brauchen eine Reform der Erbschaftsteuer, die den Generationswechsel in unseren Familienunternehmen erleichtert. In den letzten Jahren waren es gerade die Familienunternehmen, die hierzulande investiert und besonders viele Arbeitsplätze geschaffen haben."

Ein weiteres Ergebnis des Reports: Die Suche nach einem Nachfolger außerhalb der Familie wird schwerer. 39 Prozent der Senior-Unternehmer fanden auf eigene Faust 2007 keinen passenden Nachfolger – 2006 waren es noch 34 Prozent. Nach IHK-Erfahrungen veranlasste die gute wirtschaftliche Situation im Jahr 2007 viele Senior-Unternehmer, ihren Betrieb noch eine Weile fortzuführen. Zudem sind die Chancen für potenzielle Nachfolger auf eine gut dotierte abhängige Beschäftigung hoch. Diese wird dem Risiko einer Unternehmensübernahme oft vorgezogen. Auch langfristig erwartet der DIHK, dass sich das Nachfolgeproblem im Mittelstand verschärfen wird – schon auf Grund der demografischen Entwicklung wird es weniger potenzielle Nachfolger geben.

 

  • Wirtschaft
  • Mittelstand
 
Artikel »   Drucken Versenden

 

1 Kommentar »
 
27.10.08 12:11 Uhr
Umfrageergebnis
Umfrage
Interessant in diesem Zusammenhang eine Umfrage, wonach die Mehrheit der Deutschen die Erbschaftsteuerreform ablehnt. Die Umfrage findet sich auf:

http://www.familienunternehmen.de/


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
NEWS Map - Länder & Firmen in unseren Artikeln ...
Wir sind offizieller Partner der Gründerwoche
Europa-News von EurActiv
Business-Experten aus der Praxis
TIPP: Vermögensschutz
News über Insolvenzen vom InsolvenzPortal
IHK- Wirtschaftszentren und Brancheninfos
Firmendaten aus der Creditreform-Datenbank
Creditreform FirmenWissen - das Unternehmerportal

FirmenWissen bietet Informationen, Bilanzen und Bonitätsauskünfte über mehr als 4 Millionen Unternehmen aus Deutschland, Österreich, Luxemburg, der Schweiz und weiteren Ländern.

Aktuelle Artikel aus der Rubrik Mittelstand
Veranstaltungshinweise
Management - Consulting - Weiterbildung
EU-Dienstleistung für den Mittelstand
"Europa für Sie, die Chance für Ihr Unternehmen" -ein Internetportal um Geschäftsmöglichkeiten in einem anderen EU-Mitgliedstaat zu suchen.

» Hier erfahren sie mehr...

FuE - Informationstechnologien - Softwarelösungen



Besondere Empfehlungen für Führungskräfte
Finanz-x-press
Abonnieren Sie den Finanzen Markt & Meinungen Newsletter:
 

 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2017 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,545 Sek.