Regionale Fachkräftebüros kümmern sich als gemeinsame Initiative des DIHK und des BMAS um die Förderung zum Thema regionale Fachkräftesicherung. Das Praxismagazin für Finanzthemen Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

 
 
17.02.2017 15:31 Uhr
FACHKRÄFTEMANGEL IM MITTELSTAND

Regionale Fachkräftenetzwerke: Studie für erfolgreiche Strategien in KMU

Berlin, 17.02.2017 15:31 Uhr (Frank Schulz)

Warum ist Fach­kräf­te­si­che­rung in KMU eine Heraus­for­de­rung? Eine Studie des DIHK zeigt: So erschließen Unter­nehmen Fach­kräf­te­po­ten­ziale und nutzen die regio­nalen Fach­kräf­te­netz­werke optimal.

Informationen zum Autor:
Redaktion seit 2007 und Gründer von FMM-Magazin. Erfahrungen in der Finanzindustrie seit 2003 u.a. bei Gruner + Jahr (Financial Times Deutschland) und der OnVista Group.

Regionale Netzwerke könnten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) noch besser dabei helfen, ihren Bedarf an geeigneten Mitarbeitern zu decken. Eine vom "Innovationsbüro Fachkräfte für die Region" vorgelegte Untersuchung zeigt, wie das gelingt.

Angesichts wachsender Schwierigkeiten, qualifiziertes Personal zu finden, beteiligen sich KMU immer häufiger an regionalen Fachkräftenetzwerken. Eigentlich eine erfreuliche Entwicklung; allerdings sind mittelständische Betriebe dort oft nur passive Informationsempfänger.

Ein Grund dafür: Viele Netzwerke kennen die Bedürfnisse kleinerer Unternehmen nicht gut genug und arbeiten an deren Interessen vorbei. Das geht aus der Studie* "KMU als Partner regionaler Fachkräftenetzwerke" hervor, die das beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag angesiedelte Innovationsbüro gemeinsam mit dem Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW), Universität Tübingen, erarbeitet hat.

* Die Studie steht hier kostenlos zum Download zur Verfügung (pdf-Format).

Die Untersuchung verdeutlicht, dass KMU möglichst konkrete und unmittelbare Beratung und Hilfe benötigen, während reine Informations- oder Strategieveranstaltungen für sie eher uninteressant sind. Wichtig ist demnach, dass Netzwerke die Unternehmen in einer möglichst langfristigen und stabilen Beziehung auch bei konkreten Projekten begleiten.

Regionale Fachkräftenetzwerke Studie Aktionen der KMU

Die Autoren der Studie setzen deshalb auf persönliche Ansprache und zielgruppenspezifische Formate. So müssten etwa Workshops abends stattfinden, damit auch mittelständische Unternehmer eine Chance hätten, teilzunehmen. Ein wichtiges Argument für KMU, sich an Netzwerkaktivitäten zu beteiligen, sei zudem die Steigerung ihrer Sichtbarkeit nach außen – dies gelte es zu berücksichtigen.

(Quelle: DIHK, Berlin)

 

Weiterführender Link: Das Innovationsbüro Fachkräfte für die Region


  • Mittelstand
  • Personalwirtschaft
 
Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »



Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an
      meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

nach oben
Schnelleinstieg in die Kategorien ...
News über Insolvenzen vom InsolvenzPortal
NEWS Map - Länder & Firmen in unseren Artikeln ...
Wir sind offizieller Partner der Gründerwoche
Europa-News von EurActiv
Business-Experten aus der Praxis
TIPP: Vermögensschutz
IHK- Wirtschaftszentren und Brancheninfos
Firmendaten aus der Creditreform-Datenbank
Creditreform FirmenWissen - das Unternehmerportal

FirmenWissen bietet Informationen, Bilanzen und Bonitätsauskünfte über mehr als 4 Millionen Unternehmen aus Deutschland, Österreich, Luxemburg, der Schweiz und weiteren Ländern.

Aktuelle Artikel aus der Rubrik Mittelstand
Veranstaltungshinweise
Management - Consulting - Weiterbildung
EU-Dienstleistung für den Mittelstand
"Europa für Sie, die Chance für Ihr Unternehmen" -ein Internetportal um Geschäftsmöglichkeiten in einem anderen EU-Mitgliedstaat zu suchen.

» Hier erfahren sie mehr...

FuE - Informationstechnologien - Softwarelösungen



Besondere Empfehlungen für Führungskräfte
Finanz-x-press
Abonnieren Sie den Finanzen Markt & Meinungen Newsletter:
 

 
Finanzen Markt & Meinungen - Das Praxismagazin für Finanzthemen
Onlineausgabe des Printmagazins Finanzen Markt & Meinungen.

Portalsystem 2018 © FSMedienberatung
Contentservice: Javascript Newsticker für Ihre Internetseite RSS Feed XML 0.9
0,549 Sek.